HAUTPFLEGE HAUTPFLEGE

Pickel loswerden mithilfe eines Mikrosilber-Kissens?

Pickel loswerden - einfach im Schlaf?
Pickel loswerden - einfach im Schlaf? Mikrosilber-Kissen sagt Unreinheiten den Kampf an 00:02:32
00:00 | 00:02:32

Mit Mikrosilberionen endlich Pickel loswerden

Wenn Sie Probleme mit Pickeln haben, einfach eine Nacht drüber schlafen und am nächsten Morgen sind die lästigen Dinger verschwunden! Klingt zu gut, um wahr zu sein. Oder? Ein neuartiger Kissenbezug verspricht genau das. Wir haben das vermeintliche Wunderkissen getestet.

Im Stoff des etwa 25 Euro teuren Anti-Pickel-Kissenbezugs befinden sich sogenannte Mikrosilberionen. Diesen Wirkstoff findet man auch häufig in Anti-Pickel-Gesichtswassern oder Cremes. "Die Silberionen wirken auf Bakterien ein und ein spezielles Bakterium soll reduziert werden….das machen auch Antibiotika, Mikrosilber schafft das auch ohne Resistenzen auslösen", erklärt Dermatologin Dr. Nicole Schramm.

Bis zu 50 Wäschen soll das Mikrosilber im Kissenbezug bleiben und so helfen, die Haut im Schlaf zu verbessern. Ob das Kissen wirklich hält, was es verspricht, haben wir innerhalb eines Zeitraums von vier Wochen getestet. Das Ergebnis sehen Sie im Video.

Richtige Ernährung und Pflege für eine reine Haut

Für eine reine Haut spielen viele Dinge eine Rolle: "Alltägliche Faktoren sind vielleicht falsche Pflegeprodukte, die zu viele Fette enthalten, schlechte Ernährung, zu viel Süßes, Schokolade, das unterhält natürlich auch eine Akne stärker. Gesunde Ernährung hilft und eine geeignete Pflege hilft auch", so die Dermatologin. Um lästigen Pickeln den Kampf anzusagen, können eine Ernährungsumstellung oder das Ändern der Pflegeroutine also ebenfalls hilfreich sein.

Anzeige