Presenter


Pflanzenhaarfarben im Test: Natürlich schön mit Naturfarben?

28.02.14 16:33
Mit Naturhaarfarben kann Ihr Haar einen natürlichen Braunton annehmen
Mehr zu diesem Thema
Die Haarfarben-Trends 2013:
Die Haarfarben-Trends 2013: Die neuen Colorationen
Po aufspritzen lassen
Po aufspritzen lassen Mit Hyaluronsäure zum perfekten Hintern
Männer-Dutt total angesagt
Männer-Dutt total angesagt Der neue Frisurentrend für IHN

Gut, aber nicht für alle

Naturhaarfarben haben den Ruf, gesünder und schonender zu sein als klassische Permanent-Haarfarben. Zu Recht, wie die Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt: Alle fünf untersuchten Produkte erreichen die Note ‚Gut‘. Allerdings eignen sich Naturhaarfarben nicht für jede Art von Haaren. Wer natürlich färben will, muss mit gewissen Einschränkungen rechnen.

Der Unterschied zwischen einer Naturhaarfarbe und einer Permanent-Farbe besteht darin, dass die natürlichen Varianten nur in die äußeren Haarschichten eindringen, während die chemischen einen Teil der natürlichen Pigmente im Haar zerstören und es dann einheitlich durchfärben. Das hat verschiedene Folgen für die Haare: Einerseits wird das Haar stark beansprucht, andererseits kann mit so fast jede Farbe auf das Haar aufgetragen werden.

Ein weiterer Unterschied ist die Einwirkzeit beim Färben. Die kann bei natürlichen Farben bis zu zwei Stunden betragen. Wie bei chemischen Haarfarben ist es auch bei natürlichen wichtig, dass die Farbe nur auf intakter Haut ohne Wunden angewendet wird. Der Grund: Da die Farben aus pflanzlichen Bestandteilen wie Blättern und Rinden gewonnen werden, enthalten sie Keime.

Wer seine Haare mit Naturhaarfarben aufhellen will, wird enttäuscht. Denn Blondieren ist damit nicht möglich, dazu braucht es immer noch Oxidationsfarben. Die aus Henna und anderen Pflanzen gewonnenen Mittel können das Haar nur verdunkeln. Allerdings wird das Haar einer Blondine mit der Hilfe einer Naturhaarfarbe nicht schwarz werden, mit einer Färbung wird das Haar maximal um einen Farbton dunkler.

Viele Frauen färben sich die Haare, um ihre grauen Haare abzudecken. Auch das ist mit Naturhaarfarben leider nicht möglich. Trotzdem waren die meisten der 20 Testpersonen in der Untersuchung der Stiftung Warentest mit dem Effekt der Färbung zufrieden. Gelobt wurde vor allem der sehr natürlich wirkende Farbton, der nicht von dem angegebenen abwich. Die Haare waren nach dem Färben glänzender und weicher, außerdem sah sie selbst nach vier Wochen noch gut aus.

Die besten Produkte im Test

Die Top 3:

Sante Pflanzenhaarfarbe (Nussbraun) für 4,95 Euro – ‚Gut‘ (2,0)

Logona Pflanzen Haarfarbe (Nussbraun-Kastanie) für 8,95 Euro – ‚Gut‘ (2,1)

Logona Pflanzen Haarfarbe Color Creme (Nougatbraun) für 15,00 Euro – ‚Gut‘ (2,1)

Quelle: Stiftung Warentest 3/2014

ANZEIGE
Glänzende Haut?
Ihr Gesicht glänzt oft? SO nicht mehr!
Ihr Gesicht glänzt oft? SO nicht mehr!
Mattierendes Beauty-Tool

Das beste Tool gegen Hautglanz: ein Mattierschwamm!

Praktischer Nagellackentferner-Ersatz
Nägel ablackieren ohne Entferner
Nägel ablackieren ohne Entferner
Dieses Hausmittel hilft!

Sie wollen die Farbe auf den Ihren Fingernägeln loswerden, haben aber keinen Nagellackentferner? Wir kennen da praktischen Ersatz, den Sie garantiert zu Hause haben.

Entgiftung durch Ölziehen
Gesund, fit und schön durch Ölziehen
Gesund, fit und schön durch Ölziehen
Ayurvedischer Trend

Wunderkur Ölziehen! Egal ob Kopfschmerzen, unebene Haut oder schlechter Atem – eine morgendliche 'Mundspülung' mit Öl hilft! Wie's funktioniert, erklären wir Ihnen.

BEAUTY
Kosmetik selber machen
Kosmetik einfach selber machen
Kosmetik einfach selber machen
Natürliches Rouge, Deo & Co.

Ohne künstliche Zusätze,100 Prozent natürlich und vegan: Machen Sie ihr Puder, Rouge und Deo selbst. Wir zeigen Ihnen, wie's geht.

Wimpern richtig tuschen
Wimpern richtig tuschen - so geht's!
Wimpern richtig tuschen - so geht's!
Kleine Augen, Schlupflid & Co.

Mit der richtigen Mascara-Technik lässt sich jede Augenform perfekt betonen. Wir zeigen, wie's geht.

FRISUREN
Glätteisen-Locken
Sanfte Beachwaves in nur fünf Minuten
Sanfte Beachwaves in nur fünf Minuten
Schnell und einfach

Morgens muss es schnell gehen? Dann ist dieser Haarstyling-Trick perfekt für Sie! Sanfte Beachwaves in fünf Minuten - so geht's.

Kaputte Haare richtig pflegen
SO werden Sie Haarspliss endlich los!
SO werden Sie Haarspliss endlich los!
Repair-Produkte im Test

Repair-Shampoos und -Kuren sollen das Haar pflegen und kaputten Spitzen den Kampf ansagen. Aber halten die, was sie versprechen? Wir haben günstige und teure Produkte getestet.

Nagellack entfernen - aber richtig!
Nagellack richtig entfernen
Nagellack richtig entfernen
Tipps zur Nagelpflege

Heute rot, morgen violett: Wer seine Nägel gern mit verschiedenem Lack in Szene setzt, kennt das leidige Thema: die Nagellackentfernung. Wir geben Tipps, wie Sie besonders schonend und effektiv Ihren Nagellack entfernen.

Schöne Beine im Sommer
So kaschieren Sie Besenreiser und Co.
So kaschieren Sie Besenreiser und Co.
Das kann Make-up für die Beine

Shorts und Röcke zu tragen, kann manchmal unangenehm sein. Wir testen, wie sich kleine Makel wie Besenreiser, Narben und Co. auf der Haut gut abdecken lassen.