BEAUTY BEAUTY

Perfekter BMI bei Frauen: Welcher Body-Mass-Index gilt als attraktiv?

Perfekter BMI bei Frauen: Welcher Body-Mass-Index gilt als attraktiv?
© picture alliance / dpa Themendie, Monique Wüstenhagen

Nicht der BMI entscheidet, sondern das Alter!

Wann ist eine Frau besonders attraktiv? Ein Team von Wissenschaftlern von mehreren Universitäten hat eine Untersuchung durchgeführt, die Aufschluss darüber geben soll, welcher Frauenkörper als besonders schön angesehen wird. Das Ergebnis: Letztlich entscheidet nicht der zahlenmäßige Body-Mass-Index, sondern offenbar das Alter der Frau darüber, ob Männer sie hübsch finden oder nicht.

Für die Studie wurden 1.300 Männer und Frauen aus zehn verschiedenen Ländern gebeten, 21 verschiedene Frauenköper nach ihrer Attraktivität einzuordnen. Auf Basis der voraussichtlichen Lebenserwartung, der Fruchtbarkeit und der aus medizinischer Sicht gesündesten Menge an Fett, wurde zuvor ein Body-Mass-Index zwischen 24 und 24,8 als 'evolutionärer Idealwert' einer Frau ermittelt.

Die darauffolgende Einstufung der Befragten zeigte, dass der Frauenkörper mit dem geringstmöglichen zur Auswahl stehenden BMI von 19 als am attraktivsten bewertet wurde. Dabei verband ein Großteil der Befragten diesen Körper mit eher jüngeren Frauen. Den Forschern zeigte diese Einschätzung, dass die Befragten eine Verbindung zwischen dem Alter einer Frau und ihrer sogenannten 'evolutionären Eignung' herstellen. Das heißt, junge Frauen werden besonders gesund und fruchtbar eingeschätzt. Diese Annahme ließ wiederum darauf schließen, dass das Alter zu einem sehr starken Kriterium für den Zusammenhang zwischen der Attraktivität und den günstigen evolutionären Gegebenheiten zählt.

Andere Studien zeigten in den letzten Jahren wiederum andere Ergebnisse, so dass dieses Untersuchungsergebnis keinen allgemeingültigen Idealwert für den perfekten Frauenkörper darstellen kann. Es wurde lediglich ein Erklärungsansatz dafür geliefert, warum dünnere Frauenkörper im evolutionären Zusammenhang häufiger als attraktiv empfunden werden als dickere.

Anzeige