LEBEN LEBEN

'Peace out people!': Mit dieser letzten Botschaft verabschiedet sich krebskranke Mutter

Krebskranke Mutter verabschiedet sich
Mit dieser inspirierenden Botschaft rührt sie die Welt © Facebook/Seema Jaya Sharma

"Farbige Kleidung, bitte!"

Seema Jaya Sharma war eine Kämpferin. Voller Lebensfreude und mit einer Prise Humor. Bereits drei Mal hatte die 38-jährige Britin den Krebs besiegt. Jetzt verlor die zweifache Mutter ihren sechsjährigen Kampf. Für ihre Familie und Freunde hinterlässt sie allerdings eine wundervolle Botschaft.

Seema hinterlässt eine Botschaft, die einem ein von Tränen ersticktes Schmunzeln ins Gesicht zaubert. Durch ihre leichten und quirligen Worte, kann man nur erahnen, wie viel Lebensfreude und Power in Seema Jaya Sharma stecken musste. Kurz nach dem Tod seiner Mutter veröffentlicht ihr Sohn Kalvin ihre letzten Worte auf Facebook. Wie der britische "Mirror" berichtet, fordert sie ihre Familie und Freunde darin dazu auf, zu lachen, ihr Leben zu feiern und sich auf ihrer Beerdigung bunt zu kleiden.

"Ich bin bei euch und habe Spaß mit euch!", verspricht die junge Mutter. Als Vogel und als Geist möchte sie wiederkommen und ihre Familie und Freunde auf ganz eigene Art und Weise begrüßen:"Wenn euch ein Vogel auf den Kopf scheißt, bin das nur ich."

"Peace Out, Leute!"

Sogar kurz vor ihrem Tod beweist die Britin, dass sie ihren Humor und das Lachen nicht verloren hat und rührt damit die ganze Welt. In nur wenigen Stunden erreichte ihre Botschaft fast dreitausend Menschen. Diese kommentierten und teilten den Post, indem sie ihr Mitgefühl und Beileid für alle Beteiligten ausdrücken.

Als Sharma 2009 ihre erste Diagnose bekommt, beginnt ihr Kampf gegen den Krebs. Dank ihrer beeindruckenden und ermutigenden Erfolgsgeschichte wird 2013 ihr Leidensweg mit der 'Cancer Research Kampagne' veröffentlicht. Drei Mal besiegte die junge Mutter den Krebs, aber jetzt kam er wieder und sie verlor den Kampf. Sie verlässt die Welt mit unglaublich inspirierenden Worten und einem kraftvollen "Peace Out, Leute!"

Anzeige