Presenter

PDA: Schmerzen lindern mit Periduralanästhesie

FZ Galerie PDA
Foto: MEV-Verlag, Germany
Bild 1 von 7: Viele werdende Mütter haben Angst vor den Schmerzen während der Geburt. Und die wenigsten wissen, was es mit der PDA auf sich hat, wie sie genau funktioniert und was mit dem Körper genau passiert. In unserer Galerie erfahren Sie alles rund um das Thema PDA.



Was ist eigentlich die PDA?

Die PDA (Periduralanästhesie) ist die gängigste Schmerzbehandlung während der Geburt und eine Form der Regionalanästhesie. Dadurch werden bestimmte Nerven für eine gewisse Zeit in ihrer Funktion gehemmt. In dieser Region werden dann keine Schmerzen empfunden und der Patient kann die betäubte Körperpartie nicht bewegen.

ANZEIGE
Down-Syndrom
"Welches Leben wird mein Kind haben?"
"Welches Leben wird mein Kind haben?"
Diagnose Down-Syndrom

Dieses rührende Video beantwortet die Frage einer besorgten Schwangeren, die ein Kind mit Down-Syndrom erwartet: "Mach dir keine Sorgen!"

Cytomegalie in der Schwangerschaft
Versteckte Gefahr: Cytomegalie
Versteckte Gefahr: Cytomegalie
Schwangere müssen aufpassen!

Jeder zweite Deutsche trägt den Erreger in sich. Besonders riskant ist er für Schwangere und ihre Ungeborenen. Babys können taub oder mit Sehstörungen zur Welt kommen.

Eltern können Karies übertragen

Zahnpflege schon früh beginnen  [03:20]

 
GEBURT
Gewalt in der Geburtshilfe
"Uns ist eine Menge genommen worden"
"Uns ist eine Menge genommen worden"
Psychische Gewalt im Kreißsaal

Gewalt in der Geburtshilfe: Wenn das zur Sprache kommt, werden Frauen häufig belächelt. Mama Anne hat es erlebt und schildert die schlimmen Erlebnisse.

Blitzgeburt
Vater bringt eigenes Kind auf die Welt
Vater bringt eigenes Kind auf die Welt
Plötzliche Hausgeburt

Als Holly mitten in der Nacht mit Wehen wach wird, muss es plötzlich schnell gehen: Noch zu Hause bringt Vater Martin sein eigenes Kind zur Welt und filmt seine Heldentat.

SCHWANGERSCHAFT
Kim Tucci
Ihre Fünflinge sind da!
Ihre Fünflinge sind da!
Fotos der XXL-Schwangerschaft

Die fünf Babys von Kim Tucci sind da. Sie wurden in der 30. Woche per Kaiserschnitt geboren. Jetzt erinnern atemberaubende Aufnahmen an den XXL-Babybauch.

Blitzgeburt
Vater bringt eigenes Kind auf die Welt
Vater bringt eigenes Kind auf die Welt
Plötzliche Hausgeburt

Als Holly mitten in der Nacht mit Wehen wach wird, muss es plötzlich schnell gehen: Noch zu Hause bringt Vater Martin sein eigenes Kind zur Welt und filmt seine Heldentat.