LESEN LESEN

Patricia Burrows: Der Fluch der Halblinge

Fluch der Halblinge
Kann Halbling Fionn sein Volk aus der Sklaverei befreien?

Kurzinhalt: Der Fluch der Halblinge

Seit langer Zeit leben die Halblinge als Sklaven von Menschen und Elfen. Sie kennen kein anderes Schicksal. Fionn Hellhaar ist so ein Halbling. Er hat Geburtstag, und sein Herr hat ihm gestattet, mit den anderen Sklaven zu feiern.

Doch in der Nacht wird ein Mensch im Haus ermordet. Es soll ein Halbling gewesen sein. Die Folgen sind verheerend: Alle Halblinge werden eingekerkert – bis auf Fionn, der in letzter Sekunde fliehen kann. Inmitten einer feindlichen Umgebung schmiedet er einen Plan. Er will sein Volk befreien. Nicht nur aus den Kerkern, sondern auch aus der Sklaverei …

Burrows, Patricia: Der Fluch der Halblinge

Taschenbuch, 415 Seiten, Roman

ISBN: 978-3-404-20688-9

Verlag: Bastei Lübbe

Die Autorin Prisca Burrows

Prisca Burrows Frumble hat ihr Leben der historischen Forschung verschrieben und gilt als die Koryphäe auf dem Gebiet des Lebens der Bogins, das eng verflochten ist mit der Geschichte Albalons. Prisca, geb. Frumble, ist als freie Bogin geboren und die Tochter von Rosie-Posie und Mungo Frumblefoot of Bywater. Bereits in jungen Jahren entdeckte sie ihre Begeisterung für die Geschichte Albalons und studierte in Mathlatha bei verschiedenen Lehrern Wissenschaften mit dem Schwerpunkt Geschichte, bevor sie sich ihrem großen Werk zuwandte. Dazu bereiste sie viele historische Stätten und befragte bedeutende zeitgenössische Persönlichkeiten, um die Authentizität zu gewährleisten.

Sie ist verheiratet mit Northal Werdal Burrows of Tuckborough und lebt, wenn sie nicht gerade auf historischen Pfaden reist, in einem idyllischen Auental zwischen Mathlatha und Du Bhinn.

Anzeige