'Passenger shaming': Die fünf peinlichsten Flug-Passagiere aller Zeiten

Traumjob Stewardess? Von wegen!

Ex-Flugbegleiterin Kathleen Shawn hatte genug vom Job als Stewardess: Anstatt von Traumstränden bekam sie eher Käsefüße, nackte Bierbäuche und andere Widerwärtigkeiten zu sehen. Für die dreisten Fluggäste hat sie jetzt einen Online-Pranger eingerichtet, die Facebook-Seite 'Passenger Shaming'. Dort können auch andere User ihre Erfahrungen und Fotos posten. Im Video sehen Sie die peinlichsten fünf Passagiere aller Zeiten.

'Passenger shaming': Die fünf peinlichsten Flug-Passagiere aller Zeiten
Passagiere mit nackten Bierbäuchen: Keine Seltenheit auf 'Passenger Shaming'

Der Klassiker unter den peinlichen Passagieren sind ganz klar nackte Füße. Die Füße des jeweils hinter einem sitzenden Nachbars sind überall zu finden: Auf, zwischen und neben den eigenen Sitzen. Manche Nutzer der Facebook-Seite bekunden, keine Geduld mit solchen Sitznachbarn zu haben: "Ich würde nicht mal fragen, ob der seine Füße herunternehmen kann - gebt mir gleich eine Gabel!", schreibt einer. Trotzdem trauen sich anscheinend die meisten Passagiere nicht, ihre peinlichen Mitreisenden zu ermahnen.

Umso größer ist der Zuspruch für Kathleen Shawns Seite, die inzwischen schon über 90.000 Likes sammeln konnte. Verärgerte, aber auch belustigte Facebook-Nutzer laden dort regelmäßig die Bilder der peinlichen Passagiere hoch. Auch auf den Plattformen Instagram und Twitter wird 'Passenger Shaming' immer beliebter. Der Ex-Stewardess Kathleen Shawn waren die Passagiere irgendwann zu viel: Sie hat ihren Job vor einem Jahr an den Nagel gehängt und arbeitet seitdem als Krankenschwester.

Anzeige