LEIDENSCHAFT LEIDENSCHAFT

Orgasmus vortäuschen: Unfair und gemein oder Mittel zum Zweck?

Orgasmus vortäuschen
Orgasmus vortäuschen Warum wir es tun und wie man es noch besser macht 00:01:22
00:00 | 00:01:22

Orgasmus vortäuschen: Wieso?

Es gibt wohl kaum eine Frau, die es noch nie gemacht hat. Es geht um die Gretchenfrage in Sachen Liebe und Sexualität: um den vorgetäuschten Orgasmus. Die einen behaupten, es sei die mächtigste Waffe der Frau, andere finden es verwerflich und unfair dem Partner gegenüber.

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass es sich manchmal schlicht und einfach anbietet, den Orgasmus vorzutäuschen, um die ganze Sache halbwegs schnell und angenehm über die Bühne zu kriegen. Denn nicht immer ist die Lust gleich groß, aber vielleicht möchte man den Partner nicht vor den Kopf stoßen?

Damit Ihnen das glaubwürdig gelingt und Ihr Partner es Ihnen auch abkauft, haben wir ein paar Tricks zusammengetragen. Bei einem richtigen Orgasmus ziehen sich die Muskeln in Becken, Scheide und Gebärmutter rhythmisch zusammen, sogenannte Muskelkontraktionen. Ist Ihr Orgasmus nicht echt, sollten sie versuchen, diese Muskelkontraktionen nachzustellen, denn er bekommt das auf jeden Fall mit.

Die Beckenbodenmuskulatur anzuspannen können Sie ganz einfach üben und zwar auf der Toilette. Versuchen Sie den Urinstrahl anzuhalten und Pausen während des Pinkelns einzulegen. Die Muskeln, die Sie dabei benutzen, sind dieselben, die während eines Orgasmus in Zuckungen verfallen.

Im Video erklären vier Frauen, warum es manchmal notwendig ist, den Orgasmus vorzutäuschen.

Orgasmus vortäuschen, um Mann nicht zu verletzen
Orgasmus vortäuschen, um Mann nicht zu verletzen Höhepunkt nicht ganz echt? 00:02:13
00:00 | 00:02:13

Tipps und Tricks für mehr Authentizität

Wichtig ist natürlich, dabei im Rhythmus zu bleiben und das Ganze mit authentischem Stöhnen zu begleiten. Das pusht Ihren Liebsten zusätzlich und gibt ihm das Gefühl ein richtiger Held zu sein. Um das alles gleichzeitig hinzubekommen bedarf es natürlich ein bisschen Übung. Am meisten Spaß macht es in Gesellschaft einer Freundin, vielleicht mit einem netten Glas Wein. Sie können sich gegenseitig Feedback geben und generell über Ihre Erfahrungen auf diesem Gebiet austauschen.

Anzeige