GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Öko-Test: Kinderschuhe sind Schadstoffbomben

Kinderschuhe sind wahre Schadstoffbomben
Kinderschuhe sind wahre Schadstoffbomben Öko-Test warnt alle Verbraucher 00:00:37
00:00 | 00:00:37

Die getesteten Kinderschuhe fielen gnadenlos durch

In einer Katastrophe endete der Test von Kinderschuhen vom Typ ‚Sneaker‘ bei Öko-Test: 12 von 13 getesteten Modellen fielen mit einer glatten ‚Fünf‘, mangelhaft, durch. Der Grund: Die Schuhe sind „Schadstoffbomben“ (Öko-Test) mit teilweise krebserregender Giftfracht. Bester Schuh im Test mit gerade einmal ‚befriedigend‘ wurde der ‚Richter Sneaker high, Velour, rock‘ für 74,95 Euro. Aber auch der war nicht giftfrei.

Giftkatastrophe Kinderschuhe
Nach diesem Testergebnis haben Eltern einen weiteren Grund, ihre Kinder am besten barfuß laufen zu lassen: Alle getesteten Schuhe waren giftbelastet. © picture alliance / JOKER, Gudrun Petersen

Unter den mangelhaften Schuhen finden sich sowohl Billigheimer wie C&A Denim Wear Kindersneaker blau zu 15 Euro und Deichmann Bärenschuhe mit Klettverschluss, grau für 24,90 Euro wie auch teure Marken wie Pololo Kletterelche Klettboot, enzian für 94,95 Euro oder Kavat Koppom EP, 85 turquise für 89,95 Euro. Die Letzteren beiden hatten außerdem den Mangel, dass sie eine ganze Schuhgröße kleiner waren als angegeben. Auch auf diese Art lassen sich Kinderfüße kaputtmachen!

Die Liste, der in den Schuhen verwendeten Gifte, liest sich wie die Inhaltsangabe einer Sondermüll-Deponie. Gefunden wurden die Nerven- und Blutgifte Arsen, Kadmium und Blei, krebserregendes Benzidin und Anilin, krebsverdächtige polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), phosphororganische Verbindungen, halogenorganische Verbindungen, Antimon und Dioktylzinn. All diese Gifte und Schadstoffe wurden ‚fußnah‘ gefunden. Die Belastungen der Schuhsohlen wurden nicht analysiert.

Was also können Eltern noch kaufen? Im Zweifelsfall sollte man sich für den Richter Sneaker oder einen zertifizierten Öko-Schuh entscheiden. Als Faustregel gilt: Finger weg von leuchtenden Farben. Als Minimalvorsorge gilt: Kinder nie ohne Socken in die Schuhe schlüpfen lassen!

Anzeige