Presenter


'Öko-Test': Kindersandalen voller Schadstoffe

30.05.13 15:44
Kindersandalen im 'Öko-Test'
Mehr zu diesem Thema
Bluthochdruck bei Kindern
Bluthochdruck bei Kindern Immer mehr Kinder sind davon betroffen
ADAC Kindersitztest 2013
ADAC Kindersitztest 2013 So fahren Ihre Kleinen sicher mit

Alle Modelle fielen im Test durch

Sommerzeit ist Sandalenzeit - auch für Kleinkinder. Dumm nur, wenn die nackten Kinderfüße in den Schühchen mit krebserregenden Chemikalien, Allergenen und Giften in Kontakt kommen. Und diese Gefahr ist groß, wie die aktuelle Untersuchung der Zeitschrift 'Öko-Test' zeigt. 15 Kindersandalen haben die Experten im Labor untersuchen lassen, 14 Modelle fielen mit der Note 'ungenügend' durch.

Auch das 15. Sandalen-Modell im Test ist nicht zu empfehlen, sondern 'mangelhaft'. "Schadstoffe, so weit das Auge reicht", lautet das leicht verzweifelte 'Öko-Test'-Fazit. Untersucht wurden sowohl Schühchen aus Leder als auch aus Synthetik. Wer glaubt, Lederschuhe seien verträglicher, weil es sich um ein natürliches Material handelt, liegt völlig falsch. Der Grund: "Leder kann Chrom VI enthalten, das sich aus den zur Ledergerbung verwendeten Chromsalzen bilden kann, auch Konservierer wie Formaldehyd oder Chlorkresole oder -paraffine sind hier ein Thema", schreibt 'Öko-Test'.

So schützen Eltern ihr Kind am besten

Schuhe aus Kunststoff sind die bessere Alternative - allerdings enthalten diese bunten (und teilweise sogar blinkenden) Treter häufig chemische Weichmacher, Farbstoffe oder Allergene. Und zwar nicht nur an der Außenseite oder an der Sohle, sondern in unmittelbarer Nähe des Fußes. 'Öko-Test' rät Eltern deshalb, Kindern immer Söckchen anzuziehen. Beim Sandalen-Kauf sollten Sie zu Modellen mit dem Gütezeichen 'EU Ecolabel' greifen. Dann sind die Sandalen wenigstens frei von bestimmten Giftstoffen wie Arsen oder Blei.

Diese Sandalen wiesen im Test Schadstoffe UND Materialfehler auf:

Capt’n Sharky Sandale mit Blinkioden/Note 'ungenügend' (39,95 Euro)
Elefanten Falcon Fausto/Note 'ungenügend' (34,90 Euro)
Stups Sandalette/Note 'ungenügend' (29,95 Euro)
Timberland Toddler’s/Note 'ungenügend' (64,95 Euro)
Ecco G.S.I. Sandal 1/Note 'mangelhaft' (59,95 Euro)

Quelle: 'Öko-Test' 6/2013

ANZEIGE
Einladungkarten selbst gestalten
So basteln Sie tolle Einladungskarten
So basteln Sie tolle Einladungskarten
Ihr Kind feiert Geburtstag?

Gekaufte Geburtstagseinladungen? Öde! Viel individueller - und günstiger - ist immer noch selbstgemacht. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie hübsche Karten für Kindergeburtstage basteln.

So lernen Kinder schwimmen
SO lernen Kinder richtig schwimmen
SO lernen Kinder richtig schwimmen
Schwimmhilfen, Kurse und Co.

Was sollte man bei der Wahl des Schwimmkurses beachten und welche Schwimmhilfen sind wirklich zu empfehlen? Wir erklären, wie Ihr Kind sicher schwimmen lernt.

Tolle Geste hilft ihr nach der Operation

Hirntumor: Mutter rasiert sich für ihre kleine Tochter die Haare  [00:40]

 
GESUNDHEIT
Überfüllte Notfallambulanzen
"Ihr Kind ist kein Notfall!"
"Ihr Kind ist kein Notfall!"
Krankenschwester postet

Der Facebook-Post einer Krankenschwester trifft einen Nerv und fordert Eltern dazu auf, zu überlegen, ob ihr Kind wirklich ein Notfall sei.

Hüftdysplasie durch Pucken bedingt?
Kann Pucken wirklich schädlich sein?
Kann Pucken wirklich schädlich sein?
Hüftdysplasie bei Babys

Das Pucken bei Babys hat eine lange Tradition. Mediziner befürchten aber jetzt, dass diese Technik einen Hüftschaden hervorruft. Stimmt das wirklich?

FREIZEIT
So lernen Kinder schwimmen
SO lernen Kinder richtig schwimmen
SO lernen Kinder richtig schwimmen
Schwimmhilfen, Kurse und Co.

Was sollte man bei der Wahl des Schwimmkurses beachten und welche Schwimmhilfen sind wirklich zu empfehlen? Wir erklären, wie Ihr Kind sicher schwimmen lernt.

Schwimmhilfen im Test
Wie sicher ist diese Schwimmhilfe?
Wie sicher ist diese Schwimmhilfe?
Babyschwimmen

Babys brauchen Schwimmhilfen. Dieser Ring soll Babys sicher über Wasser halten. Aber es gibt ein entscheidendes Manko!

FAMILIE
#kissyourkids
Mütter kämpfen für mehr Toleranz!
Mütter kämpfen für mehr Toleranz!
Nach Beckhams Kinder-Kuss-Bild

Kinder küssen: Nachdem das Kuss-Bild von Victoria Beckham eine hitzige Debatte unter Eltern ausgelöst hat, kämpfen jetzt Mütter weltweit unter dem Hashtag #kissyourkids für mehr Toleranz.

Pokémon Go - Das ist wichtig
Pokémon Go: DAS sollten Eltern wissen
Pokémon Go: DAS sollten Eltern wissen
10 wichtige Antworten

'Pokémon Go' erobert Deutschland in rasender Geschwindigkeit.Für viele Eltern stellen sich jetzt viele Fragen. Wir geben die zehn wichtigsten Antworten.