BEAUTY BEAUTY

Öko-Test bewertet Körperlotionen für trockene Haut

Schnelle Hilfe bei trockener Haut
Schnelle Hilfe bei trockener Haut Sieben Tipps für Haut, die spannt und juckt 00:01:14
00:00 | 00:01:14

In vielen Körperlotionen stecken schädliche Konservierungsstoffe

Wer zu trockener Haut neigt, ist besonders auf eine reichhaltige Körperlotion angewiesen. Sie sollte die notwendige Feuchtigkeit spenden und dabei natürlich gut zur Haut sein. Diesem Anspruch werden allerdings nur wenige Lotionen gerecht. Um haltbarer gemacht zu werden, enthalten viele Crèmes leider immer noch Konservierungsstoffe, die unangenehme Nebenwirkungen haben und wie Hormone wirken können. ‚Öko-Test‘ hat deswegen 23 Körperlotionen für trockene Haut auf ihre Inhaltsstoffe untersucht.

Damit der Verbraucher möglichst lange etwas von seiner Körperlotion hat, werden viele Produkte mit Konservierungsstoffen angereichert. Und genau darin liegt das Problem. Denn die Nebenwirkungen dieser Stoffe können schädlich sein. Bestimmte Parabene - wie Propyl- und Bltylparaben - stehen unter Verdacht, sich negativ auf die Fortpflanzung auszuwirken. Zwar werben immer mehr Hersteller mit Produkten, die angeblich frei von Parabenen sind, stattdessen werden aber oftmals andere problematische Konservierungsstoffe eingesetzt.

Das Kontaktallergen Methylisothiazolinon zum Beispiel kann zu Gesichts- und Handekzemen führen. "Bei keinem anderen Kontaktallergen haben wir eine derartige geradezu epidemische Zunahme der Sensibilisierungen gesehen", sagt Professor Axel Schnuch, Leiter des ‚Infomationsverbandes Dermatologischer Kliniken‘ (IVDK).

Dass es auch anders geht, zeigen vor allem die Naturkosmetikhersteller. In den Lotionen von zum Beispiel 'Alterra' oder 'Weleda' wird auf kritische Konservierungsstoffe verzichtet und auf eine ausgefeilte Gesamtrezeptur gesetzt, sowie eine Verpackung, die möglichst luftdicht ist, wie zum Beispiel einen Spender. Insgesamt können ganze elf Produkte überzeugen und erhalten die Bestnote. Drei Lotionen hingegen sind auf ganzer Linie durchgefallen und werden mit 'ungenügend' bewertet.

Die Öko-Test-Ergebnisse im Überblick

Hier sind die drei besten Produkte:

1) Körperlotion Bio-Orange & Bio-Vanille (Alterra)

2) Körperbalsam Lavendel Sandelholz (Dr.Hauschka)

3) Granatapfel Regenerierende Pflegelotion (Weleda)

Diese Produkte fielen im Test durch:

1) Atoderm Lait, Feuchtigkeitsspendende Milch (Bioderma)

2) Body Lotion Lavendel & Thymian (Douglas)

3) Ultra Rich Body Lotion (L'Occitane)

Quelle: Öko-Test Ratgeber Kosmetik und Wellness 2014

Anzeige