BABY BABY

Öffentliches Stillen: Politikerin stillt ihr Baby während ihrer Rede vor dem Parlament

Politikerin stillt Baby während Rede im Parlament
Politikerin stillt Baby während Rede im Parlament Stillen in der Öffentlichkeit? Kein Problem! 00:00:56
00:00 | 00:00:56

Konradsdottir nahm ihr Baby einfach mit ans Rednerpult

Stillen in der Öffentlichkeit ist ein immer wieder heiß diskutiertes Thema. Während sich viele Mütter für die allgemeine Akzeptanz einsetzen, fühlen sich einige Menschen immer noch von der eigentlich natürlichsten Sache der Welt gestört. Der Politikerin Unnur Bra Konradsdottir ist das völlig egal – sie stillte ihr sechs Wochen altes Baby einfach WÄHREND ihrer Rede vor dem isländischen Parlament.

Als die isländische Abgeordnete während einer Parlamentssitzung anfing, ihre hungrige Tochter zu stillen, hatte sie nicht damit gerechnet, dass sie kurz darauf an das Rednerpult treten müsste. "Doch dann äußerte sich ein anderer Abgeordneter zu einer Gesetzesvorlage, die ich vorgelegt hatte – da musste ich reagieren. Ich hatte also die Wahl, mein weinendes Baby mit den anderen Abgeordneten alleine zu lassen oder sie einfach mitzunehmen. Ich dachte, dass es vermutlich weniger stören würde, wenn ich sie einfach weiterstille", erklärte Konradsdottir der britischen Zeitung 'Independent'.

"Es ist wie jeder andere Job: Du musst tun, was du tun musst."

Und tatsächlich: Die sechs Wochen alte Tochter der Politikerin trinkt einfach seelenruhig weiter, während ihre Mutter vor dem isländischen Parlament spricht. Das Erstaunliche: Es scheint niemanden zu stören!

Eine Einstellung, die bei uns leider viel zu häufig fehlt. Oft genug müssen sich stillende Mütter verurteilende Blicke oder Pöbeleien gefallen lassen. Unnur Bra Konradsdaottir hingegen sieht das Stillen in der Öffentlichkeit ganz gelassen: "Es ist wie jeder andere Job: Du musst tun, was du tun musst." 

Die schönsten Stillgeschichten aus dem Netz

Zum Glück gibt es inmitten der unschönen Diskussionen um öffentliches Stillen auch genug Gegenbeispiele und rührende Momente, in denen Mutterliebe jeden Pöbler besiegt. Wir haben die schönsten Stillgeschichten aus dem Netz für Sie zusammengestellt.

Das sind die vier rührendsten Stillgeschichten im Netz
Das sind die vier rührendsten Stillgeschichten im Netz Taschentücher raus und los gehts! 00:03:00
00:00 | 00:03:00
Anzeige