LEBEN LEBEN

Nokia 3310: Kehrt das (fast) unzerstörbare Handy zurück?

'Nokia 3310'
Eventuell gibt es schon bald eine Neuauflage des 'Nokia 3310'. © iStockphoto

Das Nokia-Handy erlangte Anfang des neuen Jahrtausends Kultstatus

Handy-Nostalgiker, aufgepasst: Auf dem 'Mobile World Congress' Ende Februar könnte es neben der Vorstellung neuer Smartphones auch noch zu einer echten Überraschung kommen. Wie das Technik-Magazin 'Venturebeat' berichtet, gibt es eventuell bald eine Neuauflage des kultigen Nokia 3310. 

Preis soll bei ungefähr 59 Euro liegen

Das Nokia 3310 wurde anfang des neuen Jahrtausends weltweit über 126 Millionen Mal verkauft - trotz der spärlichen Ausstattung. Wegen seiner extrem langen Akkulaufzeit und der enorm robusten Bauweise erlangte der 'Knochen' schließlich Kultstatus. 

Nun könnte der Handy-Klassiker womöglich eine baldige Rückkehr feiern: Die Firma 'HMD Global Oy', die seit letztem Jahr Handys unter der Marke 'Nokia' verkaufen darf, soll das Remake des wohl bekanntesten Mobiltelefons neben verschiedenen Smartphones schon am 26. Februar in Barcelona vorstellen. 

Die Neuauflage soll auf dem europäischen Markt für rund 59 Euro zu haben sein. Weitere Details sind bisher noch nicht bekannt. So ist noch nicht sicher, ob auch das unverwechselbare Design mit klassischer Nummerntastatur beibehalten oder das schon fast legendäre Spiel 'Snake' auf dem Handy installiert sein wird.

Es bleibt allerdings zu hoffen, dass die neue Version des kultigen Mobiltelefons ähnlich stabil und langlebig ist. 

Anzeige