'Noch tausend Worte': Eddie Murphy nervt auch ohne zu reden

20.06.12 11:07
'Noch tausend Worte': Eddie Murphy nervt auch ohne zu reden
Bildquelle: splashnews.com
 

1 von 5 Punkten

Was ist noch unlustiger als ein dauerquasselnder Eddie Murphy? Ein stummer Eddie Murphy! In der Komödie ‚Noch tausend Worte‘ muss der Schauspieler die Klappe halten - denn mit jedem gesprochenen Wort rückt sein Tod näher.

Der ich-bezogene Literaturagent Jack McCall (Eddy Murphy, ‚Norbit‘, Mensch, Dave!‘) hat trotz Frau und Kind nur Geld und Arbeit im Kopf. Dabei scheut der Egozentriker auch nicht davor zurück, den Leuten das Blaue vom Himmel zu versprechen, um an sein Ziel zu gelangen. New Age-Guru Dr. Sinja (Cliff Curtis, ‚Push‘, ‚10.000 B.C.‘) will dem Großmaul einen Denkzettel verpassen und lässt aus dem Nichts einen magischen Baum in Jacks Garten sprießen. Ab sofort fällt mit jedem Wort, das Jack sagt oder schreibt, ein Blatt herunter. Verliert der Baum all seine Blätter, endet damit auch Jacks Leben. So ist er dazu verdammt nur noch im äußersten Notfall zu sprechen und sich mit pantomimischen Gesten und viel Gesichtsakrobatik verständlich zu machen.

‚Noch tausend Worte‘ ist nach ‚Beverly Hills Cop‘ und ‚Der verrückte Professor‘ schon die dritte Zusammenarbeit zwischen Murphy und Regisseur Brian Robbins. Doch an die einstigen Erfolge wird dieser Film sicher nicht anknüpfen können. Langsam scheint Murphy mit den immer gleichen Komödien seinen Zenit überschritten zu haben. Die stark an ‚Der Dummschwätzer‘ erinnernde Storyline bietet weder richtige Lacher noch Höhepunkte. Selbst wenn dem Baum langsam die Blätter ausgehen, wird keinerlei Spannung erzeugt, da die Geschichte einfach zu vorhersehbar ist.

Während Murphy in der ersten Hälfte des Films mit seinem Dauergerede schon gehörig auf die Nerven geht, ist sein wildes Rumgezappel und Geächze in der zweiten Hälfte des Films noch viel unerträglicher. Die wenigen Lacher im Film heimst Murphys nerdiger Assistent Aaron (Clark Duke, ‚Superbad‘) ein, der im Laufe der Geschichte zu Jacks Sprachrohr wird und den Protagonisten zeitweise in den Schatten stellt.

Aber selbst er kann die Komödie nicht vor seiner völligen Belanglosigkeit retten. Die Moral von der Geschichte wird einem so plakativ wie kitschig um die Ohren gehauen: Das wahre Glück findet der geläuterte Jack am Ende bei seiner Familie. Fazit: ‚Noch tausend Worte‘ ist eine Tragikomödie ohne Tragik und ohne Komödie.

Von Mariana Jang

ANZEIGE
United Nations
Wie realistisch sind die großen Ziele?
Wie realistisch sind die großen Ziele?
UN-Entwicklungsziele für 2030

Die Vereinten Nationen zeigen sich ambitioniert: Sie wollen etwa Armut und Hunger weltweit beseitigen und das bis 2030. Realistisch oder nur ein leeres Versprechen. Kann die Organisation halten was sie verspricht? Ein Kommentar.

DIE WELT DER STARS
Alicia Keys
Sie sind so verliebt wie am ersten Tag
Sie sind so verliebt wie am ersten Tag
Alicia Keys und Swizz Beatz

So entspannt sieht man sie selten: Gemeinsam mit ihren Kids genießen Alicia Keys und Swizz Beatz ihren Urlaub.

Julia Biedermann verrät ihre Pläne
Würdest du dich wieder nackig machen?
Würdest du dich wieder nackig machen?
Das sagt Julia Biedermann

Was macht eigentlich Julia Biedermann? Im Interview spricht sie über ihre Pläne und ob sie sich nochmal für den 'Playboy' ausziehen würde.

MODE UND BEAUTY
Cara Delevingne
Darum lieben wir ihren Style
Darum lieben wir ihren Style
Cara Delevingne

Jetzt erobert sie nicht nur die Laufstege, sondern auch die Leinwände dieser Welt. An Cara Delevingne kommt man einfach nicht mehr vorbei. Wir zeigen, was ihren Style so einzigartig macht.

Kosmetik selber machen
Kosmetik einfach selber machen
Kosmetik einfach selber machen
Natürliches Rouge, Deo & Co.

Ohne künstliche Zusätze,100 Prozent natürlich und vegan: Machen Sie ihr Puder, Rouge und Deo selbst. Wir zeigen Ihnen, wie's geht.

ABNEHMEN
Fast unmöglich, dauerhaft abzunehmen
Einmal dick, immer dick?
Einmal dick, immer dick?
Frustrierendes Studienergebnis

Harte Wahrheit: Nur 1 von 124 übergewichtigen Frauen schafft es, dauerhaft abzunehmen. Unsere Autorin Christiane Mitatselis verrät, wie es trotzdem klappt!

So halten Sie Ihr Gewicht
Das richtige Gewicht für Ihr Alter
Das richtige Gewicht für Ihr Alter
Wie schwer darf ich sein?

Ab 40 Jahren nehmen wir stetig an Gewicht zu. Die Gründe für die Gewichtszunahme und wie Sie gegensteuern können, haben wir für Sie zusammengestellt.

UNSERE KOLUMNEN
Männer, die viel kochen
Ein Segen: Männer, die kochen können
Ein Segen: Männer, die kochen können
Frauen, vergesst eure Figur!

Birgit Ehrenberg schlägt vor: Kopf ausschalten und das Essen einfach mal genießen. Darüber freut sich nicht nur der Mann, sondern auch der Magen.

Schmucktrends 2015
Schmuck gehört jetzt an den Körper!
Schmuck gehört jetzt an den Körper!
Armspangen, Handketten und Co.

Modeexpertin Margrieta Wever stellt uns die Schmucktrends 2015 vor. Und eines steht fest: In Sachen Schmuck können wir in diesem Jahr fast gar nichts mehr falsch machen!

HOROSKOPE
Handlesen
Was verraten Ihre Handlinien über Sie?
Was verraten Ihre Handlinien über Sie?
So deuten Sie Herzlinie & Co.

Sternzeichen Löwe
Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus!
Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus!
Sternzeichen Löwe

Sind Sie ein typischer Löwe? Diese Charakter-Eigenschaften zeichnen das Sternzeichen Löwe aus.