TIERE TIERE

Nilpferd-Baby vergnügt sich mit seiner Mama

Name und Geschlecht des süßes Nachwuchses sind noch unbekannt

Noch ein wenig unbeholfen strampelt es im Wasser, sucht immer wieder die Nähe seiner Mutter: So sieht es aus, wenn ein Nilpferd-Baby einen Tag nach seiner Geburt erste Schwimmversuche im Becken unternimmt. Der süße Nachwuchs kam am 23. März 2015 im Zoo von San Diego in den USA zur Welt und ist schon jetzt DIE Attraktion in Kalifornien.

Es ist wirklich ein zuckersüßes Video, das der Zoo nun auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht hat. Immer wieder stupst Nilpferd-Mama Funani ihr Neugeborenes an, damit es die Scheu vor dem kühlen Nass verliert. Sie kümmert sich rührend um ihr Baby. Kein Wunder, schließlich weiß sie genau was sie tut, immerhin ist es für sie seit 1989 bereits das elfte Kalb, das sie zur Welt brachte.

Welches Geschlecht ihr jüngstes Nilpferd-Baby hat und wie es heißen soll, hat der Zoo in San Diego noch nicht verraten. Doch wen kümmert das schon bei den schönen Bildern.

Anzeige