GESUNDHEIT GESUNDHEIT

NFP - so sanft und natürlich kann Verhütung sein

Verhütungs-Check: Verhütungscomputer
Verhütungs-Check: Verhütungscomputer Wie sicher ist die Methode? 00:02:10
00:00 | 00:02:10

Wie funktioniert NFP?

Pille, Spirale, Verhütungsring, Kondome – es gibt unglaublich viele Möglichkeiten zu verhüten. Doch leider haben fast alle Methoden eines gemeinsam: sie beeinflussen unseren Körper mit Hormonen, sind Fremdkörper die eingeführt oder sogar eingepflanzt werden müssen oder verhindern das Haut-an-Haut-Gefühl mit unserem Partner. Immer mehr Frauen haben deshalb keine Lust mehr auf die gängigen Verhütungsmittel. Doch es geht auch ganz ohne all dem – und das mit einer unglaublichen Sicherheit: NFP (Natürliche Familienplanung) ist die Verhütung, die der Frau auch noch viel über ihren eigenen Körper beibringt.

Natürliche Familienplanung mit der symptothermalen Methode

Bei NFP sind keinerlei Hormone oder Fremdgegenstände im Spiel. Nur der Körper der Frau – und der erzählt in Sachen Fortpflanzung eine unglaublich deutliche Geschichte, wenn man einmal gelernt hat seine Sprache zu verstehen. Der Körper einer Frau ändert sich im Laufe eines Zyklus sehr deutlich. Weiß man, wie der Körper tickt, kann man seine fruchtbaren Tage deutlich erkennen und weiß genau, wann verhütet werden muss oder auf Sex verzichtet wird. Bei NFP wird der Zyklus anhand von Körpertemperatur, Zervixschleim und Gebärmutterhals beobachtet und in einem Zyklusblatt dokumentiert. Je länger NFP angewendet wird, desto weniger Aufwand ist es und desto besser kennt die Frau ihren persönlichen Zyklus und ihre fruchtbaren Tage.

NFP erkennt die fruchtbaren Tage der Frau

NFP hat einen Pearl-Index von 0,4 und ist deshalb von der Sicherheit her genauso stark wie die Pille. Das Gute ist, dass eine Frau in einem Zyklus nur an 5 – 6 Tagen schwanger werden kann – dabei ist die maximale Überlebenszeit der Spermien im weiblichen Körper schon eingerechnet.

Im Zeitalter der Smartphones ist es noch einfacher NFP durchzuführen, denn es gibt sehr gute Apps, die die Daten speichern und erklären. Im Handel und im Internet gibt es genug Informationsmaterial mit anschaulichen Beispielen, um die Verhütung mit der Natürlichen Familienplanung zu meistern.

Aber auch wenn eine Frau gerne schwanger werden möchte ist NFP wunderbar: sie weiß, wann sie ihren Eisprung hat und kann gezielter Sex haben. Deshalb werden Frauen mit NFP im Schnitt sechs Monate schneller schwanger als andere.

Frau erblindete durch verunreinigte Kontaktlinsen
Frau erblindete durch verunreinigte Kontaktlinsen In der Augenlinse hat sich ein Parasit breit gemacht 00:01:07
00:00 | 00:01:07

Finden Sie in unserer Video-Playlist weitere spannende und interessante Beiträge rund um die Themen Wohlfühlen, Gesundheit, Fitness und Abnehmen. Viel Spaß beim Durchklicken!

Anzeige