LEBEN LEBEN

New York Fashion Week: Erstes Model mit Down-Syndrom

Ihr Traum geht in Erfüllung

Neben Topmodels wie Toni Garrn und Adriana Lima auf dem Laufsteg zu posieren, ist für viele junge Frauen ein Traum. Für Madeline ist dieser jetzt wahr geworden. Für die New York Fashion Week wurde die 18-Jährige gebucht. Das ist eine kleine Sensation, denn Madeline hat das Down-Syndrom.

Auf einer Profi-Show ist noch nie ein Model mit Down-Syndrom aufgetreten. Designer haben das Model mit Handicap jetzt exklusiv für ihre Show gebucht. Sie möchten damit ein Zeichen setzten und zeigen, dass überall auf der Welt Schönheit zu finden ist.

Doch auch Madeline muss für ihren Auftritt auf dem Laufsteg üben wie die Großen der Branche. Die 18-Jährige wirkt dabei wie ein Profi, denn es ist nicht ihr erster Job als Model. In ihrer Heimat Australien hatte sie bereits Aufträge für Katalogfotos (facebook.com/madelinesmodelling). Für die Zukunft wünscht sich Madeline nichts sehnlicher, als später weiterhin als Model arbeiten zu können. Mit ihrem Walk auf der New York Fashion Week beweist sie allen, dass Träume wahr werden können.

Wie Madeline ihren Walk meistert und wie das Publikum auf die junge Frau reagiert, können Sie im Video sehen.

Anzeige