SCHWANGERSCHAFT SCHWANGERSCHAFT

Neunjährige bringt Baby zur Welt: Eltern geschockt

Schwangerschaft: Neunjährige bringt Baby zur Welt
Schwangerschaft: Neunjährige bringt Baby zur Welt

Die jüngste Mutter der Welt?

Ein Mädchen aus Mexiko ist mit neun Jahren Mutter geworden. Es brachte per Kaiserschnitt eine Tochter zur Welt. Nun läuft die Suche nach dem 17-jährigen mutmaßlichen Vater. Ihm droht eine Anklage.

Mit acht Jahren wurde sie schwanger, jetzt ist Dafine Mutter geworden. Und das im zarten Alter von nur neun Jahren. Der Vater des Babys habe das Mädchen vermutlich vergewaltigt oder sexuell missbraucht. Deshalb wird nach dem 17-Jährigen gefahndet.

Das Mädchen selbst habe nicht verstanden was mit ihm passiert sei. Auch die Schwangerschaft wollte sie erst im siebten Monat bemerkt haben. Angeblich soll der 17-Jährige ihr dann vorgeschlagen haben, mit ihm zusammenzuziehen, aber das Mädchen wollte das nicht.

Laut dem TV-Sender ABC ist Dafine eines von elf Kindern. „Ihre Eltern arbeiten viel und hatten sie nicht im Blick. Deshalb haben sie nicht begriffen, was geschehen würde.“

Mittlerweile zweifelt die Staatsanwaltschaft die Geschichte an. Das Mädchen könnte auch 14 oder 15 Jahre alt sein. Auch den 17-jährigen Vater könnte es nicht geben. Infrage käme zum Beispiel, dass der Stiefvater das Mädchen missbraucht haben könnte und die Familie dies vertuschen wollte.

Die junge Mutter und das Neugeborene sind übrigens wohlauf.

Anzeige