LEIDENSCHAFT LEIDENSCHAFT

Neues fürs Bett: Kennen Sie die Elefantenstellung?

Kamasutra für Anfänger: So geht's
Kamasutra für Anfänger: So geht's Indische Liebeskunst 00:02:24
00:00 | 00:02:24

Die Elefantenstellung klingt exotischer als sie ist

Haben Sie schon mal etwas von der Elefantenstellung gehört? Womöglich haben Sie sie sogar schon öfter gemacht, ohne davon zu wissen. Die Elefantenstellung ist nämlich nicht so exotisch wie sie klingt. 

Das Kamasutra bedient sich gerne außergewöhnlicher Namen für die verschiedenen Stellungen. Dabei hält die Elefantenstellung nicht ganz das, was sie verspricht. Hätten Sie damit eine zärtliche, liebevolle Sexstellung im Liegen verbunden?

Die Elefantenstellung

Bei dieser Sexstellung liegen Sie mit Ihrem Partner widererwartend auf dem Bett. Sie machen es sich auf dem Bauch bequem, er stützt sich so in der Liegestützposition über Sie, dass er von hinten in Sie eindringen kann. Bei dieser kuscheligen Variante der Hündchen Stellung lassen Sie die Beine geschlossen, um ihn noch intensiver zu spüren. Er kann sich dabei entweder auf seinen Händen oder den Unterarmen abstützen. 

Was reizt uns an der Elefantenstellung?

Die Elefantenstellung bietet mehr Intimität als beispielsweise der Doggy Style oder andere Stellungen von hinten. Die Frau kann sich absolut entspannen und lockerlassen, wenn sie auf dem Bauch liegt. Außerdem verengt sich die Vagina, wenn Sie Ihre Beine zusammendrücken und das lässt Sie ihn noch intensiver spüren. Unser Partner kann uns bei dieser Stellung nicht nur Dirty Talk oder liebe Worte ins Ohr flüstern, sondern kann uns auch mit Küssen auf Rücken und Nacken verwöhnen. Außerdem ist es ein besonders schönes Gefühl, seine Brust auf unserem Rücken zu spüren und zu wissen, dass man ihm ganz nahe ist.

Ihr Partner kann Sie zusätzlich mit einer Hand vaginal und klitoral befriedigen, wenn er die Hand unter Ihr Becken schiebt. So können Sie sich von ihm eingenommen fühlen, von vorne und von hinten. Wenn Sie sich mehr am Geschehen beteiligen wollen, schieben Sie sich entweder ein Kissen unter Ihr Schambein, oder strecken den Po etwas nach oben um Ihrem Partner entgegen zu kommen. 

Wie Sie die Elefantenstellung verändern können

Die Elefantenstellung können Sie auch mit leicht geöffneten Beinen genießen. Dann kann sich Ihr Partner mit seinen Beinen zwischen den Ihren platzieren und so besser in Sie eindringen. Wenn Sie etwas mehr Abwechslung haben möchten, können Sie während dem Sex auch zwischen der Elefantenstellung mit geschlossenen und geöffneten Beinen wechseln. 

12 Anzeichen, dass er superglücklich mit dir ist
12 Anzeichen, dass er superglücklich mit dir ist Bist du die perfekte Freundin? 00:01:10
00:00 | 00:01:10

Sie interessieren sich für die Themen Libe, Lust und Sex? Dann finden Sie hier weitere Artikel und Videos, die Sie interessieren könnten. 

Anzeige