LESEN LESEN

Neue Berichte vom bekanntesten Kriminalbiologen der Welt

Benecke: Aus der Dunkelkammer des Bösen

Aus der Dunkelkammer des Bösen

Mark Benecke: Neue Berichte vom bekanntesten Kriminalbiologen der Welt

In der Dunkelkammer des Bösen rückt Benecke den Leser ganz nah heran an erstaunliche Verbrechen. Der Leser trifft auf Killer wie Dr. Holmes, den ersten bekannten Serienmörder der USA. 1893 baute dieser Gaskammer, Krematorium und Präparationstische, um Hunderte von Menschen zu foltern und zu töten. Benecke widmet sich Vergewaltigern, Nekrophilen, Sadisten, Sexualmördern und anderen Tätern. Er vermittelt einen Blick in ihr Innerstes und schildert Besuche im Gefängnis. Beneckes neuer Roman gibt Antworten auf die Fragen: Wie entstehen "Monster"? Gibt es kaltblütige Killer wirklich, oder sind sie Opfer der Umstände? Müssen Täter pädophil sein, um sich an Kindern zu vergehen? Was steckt hinter den Fällen Fritzl und Kampusch, und waren das grausige Ausnahmen?

Benecke, Mark und Lydia: Aus der Dunkelkammer des Bösen

Sachbuch: Hardcover, 432 Seiten

Ersterscheinung: 11.11.2011

ISBN: 978-3-7857-6046-8

Verlag: Bastei Lübbe

Preis: 14,99 Euro

Downloadpreis: 11,99 EUR

Anzeige