Neoehrlichia: Neue lebensgefährliche Zecken-Krankheit entdeckt

29.07.14 15:35
Neue lebensgefährliche Zecken-Krankheit
Bildquelle: DigitalVision
Mehr zu diesem Thema
Zecken entfernen leicht gemacht
Zecken entfernen leicht gemacht Was tun bei einem Zeckenbiss?
Zecken haben wieder Hochkonjunktur
Zecken haben wieder Hochkonjunktur Zecken-Plage: Ohne Winterruhe gefährlich viele Zecken

Neoehrlichia: Lebensgefahr durch Zeckenbiss

Unter Medizinern gelten Zecken schon lange als die gefährlichsten Tiere Deutschlands. Die Blutsauger übertragen die üblen Krankheiten Borreliose und die Frühsommer-Enzephalomeningitis (FSME). Jetzt stellt sich heraus, dass eine weitere – dem Fleckfieber verwandte – lebensgefährliche Krankheit ebenfalls von Zecken übertragen wird: Neoehrlichia. Forscher um Christine Wenneras von der Sahlgrenska Akademie aus Göteborg berichten darüber in der Medizin-Zeitschrift 'Clinical Infectios Diseases'.

Neoehrlichia ist nach dem Bakterium benannt, das die Erkrankung auslöst: Neoehrlichia mikurensis. Erstmals geriet das Bakterium 2010 ins Visier der Wissenschaftler und Ärzte. Bislang wurden in Europa 19 Fälle einer Infektion mit Neoehrlichia registriert. Die tatsächliche Zahl durfte aber wesentlich höher liegen, da die Krankheit den meisten Ärzten nicht bekannt ist und es nach wie vor keinen Schnelltest auf diese Krankheit gibt.

Heilmittel für Neoehrlichia schon vorhanden

Die Symptome einer Neoehrlichia-Erkrankung sind unter anderem Fieber, Muskel- und Gelenkschmerzen. Lebensgefährlich wird die Erkrankung dadurch, weil sie auch Auswirkungen auf die Blutgefäße hat: Sie verursacht Thrombosen, Embolien und Aneurysmen, also Gefäßverschlüsse und –aussackungen. Der Mechanismus, wie es zu diesen schwerwiegenden Krankheitsbildern kommt, ist noch nicht geklärt.

Besonders gefährdet sind nach Ansicht der Ärzte Menschen über 50 Jahren und alle, die an einer hämatologischen oder rheumatischen Krankheit leiden und deshalb eine Behandlung bekommen, die das Immunsystem dämpft. Kortison und Chemotherapien haben solche Auswirkungen.

Gute Nachricht dabei: Wird eine Infektion mit Neoehrlichia festgestellt, dann lässt sie sich mit dem Antibiotikum Doxycyclin vollständig heilen.

ANZEIGE
ABNEHMEN
Fettspeicherung im Körper
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
Beine, Bauch oder Hüfte?

Während die einen zuerst am Bauch zunehmen, lagern die anderen überschüssiges Fett an Po und Oberschenkeln ein. Wo Sie zunehmen verrät dabei, warum Sie zunehmen.

Fünf Fehler beim Eisessen
5 Fehler beim Eis-Essen
5 Fehler beim Eis-Essen
Schon immer falsch geleckt?

Kaltes Eis bringt an heißen Tagen Abkühlung und erfrischt - oder etwa doch nicht? Die Antwort darauf und andere verblüffende Fakten über das Eisessen gibt es hier.

GESUNDHEIT
Nikotinabbau
Entgiften Sie Ihren Körper von Nikotin
Entgiften Sie Ihren Körper von Nikotin
Diese 7 Lebensmittel helfen!

Viele wissen um die Folgen des Zigarettenkonsums, kommen aber dennoch nicht vom Rauchen los. Diese Lebensmittel helfen, Nikotin schneller abzubauen.

Kongenitaler Nävus
Vom "Dalmatiner" zum Instagramstar
Vom "Dalmatiner" zum Instagramstar
Junge Frau ermutigt Betroffene

Diese junge Frau zeigt, dass sie trotz Hautfehlbildung ein normales Leben führt.

FITNESS
Auf zum Frühsport!
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Holen Sie sich den Fit-Kick

Sport zu treiben ist immer eine gute Idee - am besten allerdings früh morgens. Das hält nicht nur fit, sondern fördert auch den Schlaf und gibt Energie.

Gründe fürs Joggen
Darum laufen wir!
Darum laufen wir!
Unsere Redakteure verraten

Es gibt viele gute Gründe, mit dem Laufen anzufangen. Das glauben Sie nicht? Dann schauen Sie mal, was unsere Redakteure regelmäßig auf die Joggingstrecke treibt.