BEAUTY BEAUTY

Naildesign: Tipps vom Nagelstudio

Naildesign selber machen
Künstliche Fingernägel sind oft robuster © natkinzu - Fotolia, Natkin

Tipps und Tricks für künstliche Fingernägel

Künstliche Fingernägel zaubern wunderbar gepflegte Hände. Natürliche Nägel hingegen werden schnell durch äußere Einflüsse stark beansprucht, dadurch weich und brüchig und sehen oft weniger schön aus. Deshalb sind immer mehr Frauen unzufrieden mit ihren Naturnägeln und wünschen sich gepflegte und beständige Nägel, die auch verschiedenen Belastungen Stand halten. Künstliche Fingernägel sind hierfür die optimale Lösung.

Im Laufe der Zeit hat es immer mehr neue Techniken und Arten von künstlichen Fingernägeln gegebenen. Ob nun Acrylnägel, Gelnägel oder Fiberglasnägel - derart modellierte Nägel sind bis zu 70 Mal stabiler als ein unbehandelter natürlicher Fingernagel. Wir zeigen Ihnen in einer Galerie die verschiedenen Arten von Kunstnägeln mit allen Vor- und Nachteilen. Außerdem zeigen wir Ihnen die wichtigsten Schritte, die man beachten sollte, wenn man sich für die Self-Made-Variante entscheidet.

Alles rund um das Thema Beauty

Lesen Sie mehr zum Thema Sommerbeauty, die besten Pflegeprodukte, und die neusten Bademode-Trends.

Anzeige