Nacht-Esser-Syndrom: Gene schuld an nächtlichem Heißhunger

27.05.14 11:33
Nacht-Esser-Syndrom: Gene schuld an nächtlichem Heißhunger
Mehr zu diesem Thema
So kommen Sie gut durch die Nacht
So kommen Sie gut durch die Nacht Endlich keine Schlafstörungen mehr
Schlank im Schlaf für Frauen
Schlank im Schlaf für Frauen Hormon-Typ bestimmen und abnehmen

Gene schuld an Heißhunger in der Nacht

Viele Menschen leiden am sogenannten Nacht-Esser-Syndrom: Sie wachen nachts auf und plündern mit Heißhunger ihren Kühlschrank. Forscher haben nun herausgefunden, dass dies tatsächlich eine Krankheit sein könnte. Denn Auslöser der nächtlichen Hunger-Attacken könnte eine Gen-Veränderung sein.

In den durchgeführten Versuchsreihen ging es Mäusen mit demselben Gendefekt ganz genauso wie Menschen - auch sie wurden zu Nacht-Essern. Einziger Nachteil: Auch wenn wir die Ursache kennen – dick macht das Naschen in der Nacht leider trotzdem.

Deshalb gilt: Wenn Sie nachts mit Hunger aufwachen, sollten Sie versuchen, nicht nachzugeben. Der Körper gewöhnt sich nämlich an die Naschereien. Folglich werden Sie zukünftig regelmäßig aufwachen und ihr Hunger wird Sie immer wieder zum Kühlschrank treiben. Häufig verzichten die Nacht-Esser auf das Frühstück oder essen über den Tag verteilt relativ wenig. Am Abend oder eben in der Nacht wachen sie dann mit Heißhunger auf und plündern den Kühlschrank. Verstärkt werden diese Heißhunger-Attacken durch Stress oder Depressionen.

Daher gilt: Versuchen Sie, regelmäßig zu essen und Ihren Schlaf-Wach-Rhythmus ins Gleichgewicht zu bringen. Wenn Sie nachts dennoch hungrig aufwachen, sollten Sie möglichst nur zu Gemüse und Obst greifen. Treiben Sie regelmäßig Sport, denn dadurch wird nicht nur Stress abgebaut, sondern die Wahrscheinlichkeit, dass Sie durchschlafen, steigt.

ANZEIGE
ABNEHMEN
Fettspeicherung im Körper
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
Beine, Bauch oder Hüfte?

Während die einen zuerst am Bauch zunehmen, lagern die anderen überschüssiges Fett an Po und Oberschenkeln ein. Wo Sie zunehmen verrät dabei, warum Sie zunehmen.

Fünf Fehler beim Eisessen
5 Fehler beim Eis-Essen
5 Fehler beim Eis-Essen
Schon immer falsch geleckt?

Kaltes Eis bringt an heißen Tagen Abkühlung und erfrischt - oder etwa doch nicht? Die Antwort darauf und andere verblüffende Fakten über das Eisessen gibt es hier.

GESUNDHEIT
Riesenbärenklau
SO gefährlich ist der Bärenklau!
SO gefährlich ist der Bärenklau!
Finger weg von dieser Pflanze!

Die Staude sieht harmlos aus, doch die Staude ist brandgefährlich, denn bei Kontakt kann es zu Verbrennungen, Fieber oder sogar Bronchitis kommen. Das Tückische: Es wächst nahezu überall, auch am Straßenrand!

Nikotinabbau
Entgiften Sie Ihren Körper von Nikotin
Entgiften Sie Ihren Körper von Nikotin
Diese 7 Lebensmittel helfen!

Viele wissen um die Folgen des Zigarettenkonsums, kommen aber dennoch nicht vom Rauchen los. Diese Lebensmittel helfen, Nikotin schneller abzubauen.

FITNESS
Auf zum Frühsport!
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Holen Sie sich den Fit-Kick

Sport zu treiben ist immer eine gute Idee - am besten allerdings früh morgens. Das hält nicht nur fit, sondern fördert auch den Schlaf und gibt Energie.

Gründe fürs Joggen
Darum laufen wir!
Darum laufen wir!
Unsere Redakteure verraten

Es gibt viele gute Gründe, mit dem Laufen anzufangen. Das glauben Sie nicht? Dann schauen Sie mal, was unsere Redakteure regelmäßig auf die Joggingstrecke treibt.