MODE MODE

Nachhaltige Mode: 'H&M' bringt recycelte Jeans auf den Markt

Wird jetzt alles besser? H&M bringt recycelte Jeans auf den Markt

Sie haben es bestimmt auch schon mal gemacht – die alten Klamotten mit gutem Gewissen einfach bei H&M abgeben und beim nächsten Einkauf Rabatte kassieren. Ob bei dieser Aktion allerdings tatsächlich Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen, wollten viele nicht glauben. Bis jetzt - im September bringt H&M die erste Jeans aus recycelter Baumwolle auf dem Markt.

Mit der 16-teiligen 'Close the Look'-Kollektion schließt H&M sein Textil-Kreislaufsystem und verwandelt alt in neu. Schon ab dem 3. September können Frauen recycelte Jeans in drei verschiedenen Styles kaufen, außerdem Jeansjacken, Latzhosen und Jumpsuits. Für Männer und Kinder werden Jeansjacken, Jogg-Jeans, Jeans-Hoodies mit Reißverschluss und Jeanshemden angeboten.

Wer jetzt denkt, dass er für die Teile zukünftig vielleicht mehr zahlen muss, der irrt. Die Preise starten für die Kinderkleidung bei 19,99 Euro, Jeans bei 39,99 Euro, Jacken und Overals kosten 49,99 Euro. Wirklich super, was H&M da aus unserer alten Kleidung gemacht hat!

Anzeige