Nachbarin fordert Pinkel-Verbot in der Nacht

Nachbarin fordet Pinkel-Verbot in der Nacht
Nachbarin fordet Pinkel-Verbot in der Nacht Laute Spülung oder dünne Wände Schuld? 00:02:00
00:00 | 00:02:00

Toilettenspülung in der Nacht soll unterlassen werden

Da bekommt das "Stilles Örtchen" plötzlich eine ganz andere Bedeutung: Das Exemplar von Jasmin Pachnike aus Mülheim an der Ruhr macht nämlich mächtig Krach - behauptet zumindest ihre Nachbarin. Und weil die Toilette ihren Schlaf beeinträchtigt, hat sie einen Beschwerdebrief verfasst. Ziemlich direkt fordert sie das Unterlassen der Toilettenspülung in der Nacht.

"Ein Scherz", dachte Jasmin Pachnike zunächst. Als die Nachbarin zwei Tage später wütend vor der Tür stand, war allerdings Schluss mit lustig. Um 6.16 Uhr in der Früh kam es zum Toiletten-Showdown. Jasmin Pachnike hatte es doch tatsächlich gewagt, einmal um 4 und einmal um 6 Uhr morgens zu spülen.

Das Problem ist natürlich nicht Toiletten-Spülung. Eine Messung hat ergeben: Die Spülung so laut wie jede andere auch. Die dünnen Wände des Mietshauses tragen die Geräusche allerdings weiter. Und dafür können beide Frauen nichts.

Mietrechts-Experte: Bei älteren Häusern ohne Dämmung kann man nichts machen

Harald Bartnik vom Mieterschutzbund Mülheim klärt auf: Diese Geräusche übertragen sich je nach Bauzustand des Hauses mal mehr, mal weniger. Ältere Häuser aus den 50er und 60er Jahren,die ohne Dämmmaßnahmen gebaut worden sind, sind entsprechend geräuschintensiver.

Aber was tun im Klo-Konflikt? Jasmin findet, pinkeln im eigenen Bad muss ja wohl noch erlaub sein. Doch auch ihre Nachbarin fühlt sich im Recht. Aber, ist sie das? "Nein. Sie hat gar keine Rechtsgrundlage. Das wird weder in der Hausordnung geregelt sein, noch gibt es irgendein Gesetz oder einen Vertrag, der so etwas regelt", sagt Miet-Experte Bartnik.

Auch der Vermieter ist also fein raus. Was wiederum heißt, dass sich die Damen einig werden müssen. Zur Toilette gehen wird Jasmin Pachnike in Zukunft wohl trotzdem. Wann sie will - und so oft sie will.

Anzeige