Nach Hai-Biss: Kaley rettet Freundin das Leben

Mutiger geht es wirklich nicht

Diese kleine Heldin ist ganz schön tapfer: Als die 10-jährige Kaley Szarmack in Jacksonville Beach von einem Hai gebissen wird, schafft sie es gerade noch, sich an Land zu retten. Doch dann sieht sie, dass ihre sechs Jahre alte Freundin noch im Wasser spielt. Was dann passiert, ist kaum zu glauben.

Noch während sie aus dem Meer humpelt bemerkt sie, dass ihre Freundin noch im Meer spielt. Kaley ruft, sie solle herkommen, doch als die sechsjährige sie nicht hört, zeigt Kaley wahren Helden-Mut: Mit letzter Kraft humpelt sie zurück ins Wasser und zieht ihre Freundin an den Strand.

Im Krankenhaus muss die verletzte Kaley später mit 90 Stichen genäht werden. Trotz des schrecklichen Angriffs wird die Kleine schon bald wieder gesund sein, und darauf freut sie sich. Denn Kaley will schnell wieder surfen gehen. Angst hat sie keine!

Anzeige