Nach der Geburt: Mutter will ihr Baby essen!

Nach der Geburt: Mutter will ihr Baby essen!
© action press, Cen

Krankenschwester konnte Schlimmeres verhindern

In China hat eine frischgebackene Mutter nur wenige Stunden nach der Geburt versucht, ihr Baby zu essen! Eine Krankenschwester in der Klinik der Stadt Shenzhen kam ins Zimmer und beobachtete, wie Li Zhenghua gerade ihre Zähne in die Ärmchen ihres Kindes bohrte. Blaue Flecke und Quetschungen waren die Folge der Attacke, die die Pflegekraft zum Glück stoppen konnte. Das berichtet 'International Business Times'.

Bei der Mutter handelt es sich offenbar um eine psychisch erkrankte Frau, deren Psychose sich nach der Geburt verstärkte. Nach der Biss-Attacke wurde die 24-Jährige mit Medikamenten ruhig gestellt, der Umgang mit dem Baby bleibt ihr bis auf Weiteres verboten.

Die junge Mutter soll laut eines Krankenhaus-Sprechers obdachlos sein. Sie werde bereits längere Zeit von Sozialarbeitern begleitet. Ihre eigene Mutter habe sie aus der gemeinsamen Wohnung geworfen, als diese von Lis Schwangerschaft erfuhr. Jetzt wollen die Behörden entscheiden, ob das Kind zurück zur Mutter kann oder doch besser zu einer Pflegefamilie sollte.

Anzeige