BABY BABY

Nach dem Tod seiner Frau: Junger Vater sucht Amme fürs Baby

Vater sucht Amme für sein Baby
Vater sucht Amme für sein Baby Verzweifelte Suche nach Tod seiner Frau 00:00:46
00:00 | 00:00:46

"Ich kann fast alles für meinen Sohn tun, außer ihn stillen"

Man mag sich kaum vorstellen, was dieser junge Vater alles durchmachen musste. Alex Green und seine Frau Catherine aus Portland im US-Bundesstaat Oregon waren überglücklich, als sie erfuhren, dass sie ein Kind erwarten. Neun Monate später war der kleine Brody auf der Welt. Doch ihr Glück hielt nicht lange an. Nur vier Monate nach seiner Geburt starb plötzlich Mama Catherine.

Alex ist von da an ein alleinerziehender Vater – doch seinem Sohn soll es trotzdem an nichts fehlen. Doch so sehr sich Alex auch für Brody aufopfert, so gibt es eine Sache, die er nicht für ihn tun kann – ihn stillen. In seiner Verzweiflung wendet sich der junge Vater deswegen mit einem Facebook-Post an alle Mütter aus Portland. "Ich bin gerade alleinerziehender Vater von Brody geworden. Er ist acht Monate alt und seine Mutter starb vor vier Monaten", erklärt Alex seine Situation. "Seine Mutter wollte ihn stillen bis er ein Jahr alt ist. Nun haben wir aber keine Muttermilch mehr. Ich kann fast alles für meinen Sohn tun, außer ihn stillen."

Wie sein Aufruf angekommen ist und ob er es geschafft hat, den letzten Willen seiner geliebten Frau möglich zu machen, sehen Sie im Video.

Anzeige