LIEBE LIEBE

Nach 69 Jahren Ehe: Mann stirbt nur acht Stunden nach seiner Frau

Nach 69 Jahren Ehe stirbt Mann nur acht Stunden nach seiner Frau
Gene und Pat Warrington waren 69 Jahre verheiraret. Nur acht Stunden nach seiner Frau folgt ihr Ehemann Gene ihr in den Tod.

"Ohne sie macht es keinen Spaß mehr"

Stolze 69 Jahre waren Gene und Pat Warrington verheiratet. Es gab kaum einen Tag, den sie nicht miteinander verbracht hätten. Und auch im Tod bleiben sie vereint. Nur ein paar Stunden nach seiner Frau Pat starb auch der 88-jährige Gene Warrington. Ohne seine geliebte Pat wollte er nicht mehr leben.

Gene Warrington (88) und seine Frau Pat (86) aus Ohio lernten sich in der Junior High School kennen und es war wohl das, was man als große Liebe bezeichnet. Als sie heirateten, war Pat gerade mal 16 und Gene 18 Jahre alt. Ihr ganzes Leben verbrachten die beiden miteinander, bekamen drei Kinder, sieben Enkelkinder und 12 Großenkel. Vor ihrem Tod lebten die beiden in einem Hospiz.

Noch am Tag bevor Pat Warrington starb, konnte Gene sie, trotz seiner schlechten körperlichen Verfassung, in ihrem Krankenzimmer besuchen. Fast eine Stunde hielt Gene die Hand seiner geliebten Frau, bevor sie starb. Doch die Trennung sollte nur von kurzer Dauer sein. Als Gene Warrington klar wurde, dass seine geliebte Pat in einem kritischen Zustand war, beschloss er, seinem Leben ebenfalls ein Ende zu setzen. "Ohne sie macht es keinen Spaß mehr", soll er zu seinem Sohn gesagt haben, wie die 'Daily Mail' berichtet. Gene ging in sein Zimmer und zog alle seine Infusionsschläuche heraus. Exakt acht Stunden später folgte Gene Warrington seiner geliebten Pat in den Tod. "Wir haben es schon geahnt. Die beiden machten alles im Leben gemeinsam", so der Sohn, "Sie waren niemals getrennt."

Anzeige