LEBEN LEBEN

Nach 14 Jahren zum ersten Mal ohne Bart: Eigene Familie erkennt ihn nicht wieder

Nach 14 Jahren heißt es: Bart ab!
Nach 14 Jahren heißt es: Bart ab! Seine eigen Familie erkennt ihn nicht wieder 00:02:40
00:00 | 00:02:40

Nach 14 Jahren heißt es: Bart ab!

Mook Amit aus Israel hat 14 Jahre lang einen Vollbart getragen. In dieser Zeit hat er ihn kein einziges Mal abrasiert. Seine Kinder haben ihn noch nie ohne Gesichtsbehaarung gesehen und auch der Rest seiner Familie kannte ihn nur noch mit Bart. Umso überraschter waren sie, als der 44-Jährigen plötzlich ohne Bart vor ihnen stand.

Für die Werbekampagne eines Rasierers hat Mook Amit zur Klinge gegriffen. Dabei entstand ein Spot, bei dem die Reaktionen seiner Familie festgehalten wurden. Wie sehr die Rasur das Aussehen des 44-Jährigen verändert hat, zeigte insbesondere die Reaktion seines Vaters. Was passierte, als die beiden sich nach der radikalen Typveränderung zum ersten Mal wiedergesehen haben, sehen Sie im Video.

Anzeige