LEBEN LEBEN

Muttertag bei den Promis: So gratulieren Heidi Klum, Barack Obama und Co

Muttertags-Grüße der besonderen Art

Der Muttertag: Ein wunderbarer Anlass der eigenen Mutter mitzuteilen, wie sehr man sie liebt. Und das gilt auch für die sonst so coolen Fußballjungs des AFC Ajax oder dem Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Auf unterschiedlichster und ziemlich origineller Art und Weise, gratulierten die Promis ihrer Mama zum Ehrentag.

Muttertag bei den Promis: So gratulieren Heidi Klum, Barack Obama und Co
© dpa, Stanley Gontha

Statt wie gewöhnlich mit süßen Nachwuchsspielerinnen und -spielern ins Stadion zu laufen, hielten die Jungs der AFC Ajax an diesem Sonntag die Hand ihrer Mama. Die ganze Aktion hat sich gelohnt: Das Heimspiel gegen SC Cambuur-Leeuwarden wurde mit 3:0 gewonnen. Na wenn das kein besonderes Muttertags-Geschenk ist!

Auch die Fußballer der Bundesliga zeigen Herz: Bayern-München-Spieler David Alaba twittert ein süßes Kinderfoto von sich und seiner Mama, mit diesen herzergreifenden Worten: "Ich liebe dich Mama. Ich wünsche allen Müttern auf der Erde einen glücklichen Muttertag."

Um Muttertags-Grüße zu senden, wurden von unheimlich vielen Promis die sozialen Netzwerke genutzt. Auch Model Heidi Klum widmete ihren Status diesem besonderen Tag: "Wünsche allen ein wunderschönes Muttertags-Wochenende".

Auch Barack Obama weiß, was Mütter leisten: Drei vom Weißen Haus ausgewählte US-Mütter erhielten einen Anruf vom Präsidenten persönlich: "Ich wollte nur danke dafür sagen, dass du eine so tolle Mutter bist".

Anzeige