Mutter wirft sich vor Geländewagen und rettet ihre Kinder

Wenn Liebe keine Grenzen kennt
Joy Veron rettete ihren Kindern das Leben - und ist nun querschnittsgelähmt. © Vimeo

Wenn Liebe keine Grenzen kennt

Um ihre drei Kinder vor einem tragischen Autounfall zu retten, hat sich eine verzweifelte Mutter aus den USA vor einen Geländewagen geworfen und wurde von ihm überrollt. Wie durch ein Wunder überlebte Joy Veron diese Aktion - doch sie bleibt ihr Leben lang querschnittsgelähmt.

Zu dem tragischen Unfall kam es während einer Reise durch Colorado, wie die 'Christian Post' berichtet. Die Familie plante einen gemeinsamen Urlaub und mietete dafür eine Holzhütte, die auf einer Klippe lag. Als sie in die Einfahrt einbogen, stiegen die Eltern und Großeltern aus, um die Formalitäten zu erledigen. Währenddessen blieben die drei Geschwister im Geländewagen sitzen. Plötzlich löst sich der Gang und das Auto beginnt die Klippe hinabzurollen. Als Joy aufmerksam wird, macht sie etwas Unvorstellbares: Die verzweifelte Mutter rennt vor den Geländewagen und versucht, ihn aufzuhalten.

Die Geschwister erinnern sich noch genau an den Gesichtsausdruck ihrer Mutter, als sie von dem Auto erfasst wurde. Vor allem erinnern sie sich an das Gefühl, als das Auto über sie hinweg rollte - denn dieser Ruck rettete ihnen das Leben. Er verlangsamte das Auto und ermöglichte ihrem Großvater, sie einzuholen und die Handbremse zu ziehen.

Mutter überlebt wie durch ein Wunder

Obwohl das Gewicht des Geländewagens die junge Mutter hätte töten müssen, überlebte sie. Ihr Einsatz blieb jedoch nicht ohne Folgen, denn die Last des Wagens brach ihr die Wirbelsäule, wodurch sie ihr Leben lang querschnittsgelähmt bleiben wird. Rückblickend würde Joy jederzeit dasselbe tun, wenn das Leben ihrer drei Kinder dadurch gerettet werden würde.

Der Unfall liegt nun einige Jahre zurück, doch anstatt in Selbstmitleid zu versinken, ist Joy auch heute noch eine lebensbejahende Frau und ihren Kindern eine treusorgende, wundervolle Mutter.

Anzeige