LEBEN LEBEN

Muskel-Barbie: Julias Gesicht wirkt zerbrechlich - doch ihr Körper ist stark

Julia Vins ist die russische Muskel-Barbie
Julia Vins hat einen Körper aus Stahl

Julia ist die Bodybuilderin mit Puppengesicht

Große Augen, volle Lippen und eine ebenmäßige Porzellanhaut. Julia Vins' Gesicht gleicht wahrlich dem einer schönen Puppe. Doch lässt man den Blick weiter nach unten wandern, mag man kaum seinen Augen trauen. Denn die 18-jährige Russin aus Engels hat den Körper eines Bodybuilders!

"Muskel-Barbie" - so wird Julia von ihren Mitmenschen genannt. Sie selber schätzt diesen Vergleich, wie sie gegenüber der 'Mail Online' berichtet. "Es ist nett", so die junge Russin. "Ich habe diese großen, wunderschönen Augen und trage Make-up. Doch gleichzeitig bin ich stark und kann 180 kg stemmen", erzählt sie stolz. Aus ihrem Körper macht die muskulöse Schönheit schließlich keinen Hehl. Sie liebt ihre Muskeln und postet regelmäßig Bilder ihres massiven Oberkörpers für ihre Fans. Und das mit Erfolg: Bereits mehr als 23.000 Menschen bewundern Julia und ihren 'Hulk-Körper' auf 'Instagram'.

Julia trainiert seitdem sie 15 Jahre alt ist

Seit ihrem 15. Lebensjahr geht die blonde Schönheit ins Fitnessstudio und trainiert dort mit eiserner Disziplin ihren Körper. Anfangs kopierte sie lediglich die Übungen der männlichen Trainierenden im Studio. Doch diese Übungen machten sie nicht stark, wie sie sagt. Erst als sie ihre Liebe zum Powerlifting entdeckte, festigte sich auch ihr Entschluss, einen Körper aus Stahl aufzubauen.

Heute ist Julia glücklich mit ihrer Entscheidung. Denn auch wenn ihr Gesicht wie das einer zerbrechlichen Puppe aussieht, ihre Figur signalisiert das genaue Gegenteil. Die Stärke ihres Körpers ist es schließlich, die Julia in ihrem Leben festigt: "Viele Leute haben versucht, mich in die Knie zu zwingen, doch mein Training hat mich stark gemacht - sowohl körperlich als auch mental."

Anzeige