LEIDENSCHAFT LEIDENSCHAFT

Multipler Orgasmus beim Mann, geht das?

Multipler Orgasmus beim Mann
Multipler Orgasmus beim Mann Können auch Männer mehrmals kommen? 00:01:00
00:00 | 00:01:00

Können auch Männer mehrmals kommen?

Dass Frauen zumindest theoretisch in den Genuss von mehreren aneinandergereihten Höhepunkten kommen können, ist kein Geheimnis. Aber geht das auch bei Männern? Die Antwort darauf ist erstmal Nein. Hat der Mann ejakuliert, ist das Liebesspiel für diesen Moment vorbei. Was jedoch geht: Eine zweite Runde. Und eine Dritte.

Wie lange die Regenerationszeit zwischen den Runden ist, hängt von der Situation ab und an der körperlichen Verfassung des Mannes. Es gibt allerdings einige Tricks, um die Auszeit zu beschleunigen. Sie können Ihrem Liebsten beispielsweise ins Ohr flüstern, wie toll der Sex war und dass Sie unbedingt noch einmal Spaß mit ihm haben möchten. Oftmals reicht diese Art von Dirty Talk schon aus, um „ihn“ wieder auf Touren zu bringen. Oder Sie küssen ihn einfach leidenschaftlich und streicheln sanft seine erogenen Zonen. Das bringt Sie beide in Stimmung.

Und wenn das nicht hilft?

Wenn das noch nicht ausreicht, hilft oft ein kleiner Blowjob um den Penis zu reanimieren. Dadurch, dass der Druck durch den ersten Orgasmus bereits abgebaut ist, wird Ihr Liebster in der zweiten Runde auf jeden Fall länger durchhalten, was ja ein angenehmer Nebeneffekt für Sie ist. Am wichtigsten ist, sich selber und den Partner nicht unter Druck zu setzen, sondern den gemeinsamen Spaß nie aus den Augen zu verlieren, dann klappt es auch mit der zweiten Runde.

Sind multiple Orgasmen auch bei Männern möglich?

Multipler Orgasmus beim Mann, geht das?
© konradbak - Fotolia

Dass Frauen zumindest theoretisch in den Genuss von mehreren aneinandergereihten Höhepunkten kommen können ist kein Geheimnis. Aber geht das auch bei Männer? Die Antwort darauf ist nein. Hat der Mann ejakuliert, ist das Liebesspiel für diesen Moment vorbei. Was jedoch geht: Eine zweite Runde. Und eine dritte.

Wie lange die Regenerationszeit zwischen den Runden ist, hängt von der Situation ab und an der körperlichen Verfassung des Mannes. Es gibt allerdings einige Tricks um die Auszeit zu beschleunigen. Sie können Ihrem Liebsten beispielsweise ins Ohr flüstern, wie toll der Sex war und dass Sie unbedingt noch einmal Spaß mit ihm haben möchten. Oftmals reicht diese Art von dirty talk schon aus, um ihn wieder auf Touren zu bringen. Oder Sie küssen ihn einfach leidenschaftlich und streicheln sanft seine erogenen Zonen.

Und was wenn das nicht hilft?

Wenn das noch nicht ausreicht, hilft oft ein kleiner Blow-Job um den Penis zu reanimieren. Dadurch, dass der Druck durch den ersten Orgasmus bereits abgebaut ist, wird Ihr Liebster in der zweiten Runde auf jeden Fall länger durchhalten, was ja ein angenehmer Nebeneffekt für Sie ist. Am wichtigsten ist, sich selber und den Partner nicht unter Druck zu setzen, sondern den gemeinsamen Spaß nie aus den Augen zu verlieren, dann klappt es auch mit der zweiten Runde.

Anzeige