FITNESS FITNESS

Move it! – Hilft Gymondo uns beim Training?

No Break Fitness Workout
No Break Fitness Workout 00:13:48
00:00 | 00:13:48

Zuhause trainieren - mit Gymondo

Im Alltag ist oft kaum Zeit für ein aufwendiges Training. Trotzdem wollen wir fit bleiben und Spaß am Sport haben. Neben anderen Trainingsprogrammen wie der 10 Wochen Body-Challange, Sophia Thiels 12-Wochen-Fitnessprogramm und Programm 21 versucht sich nun auch das Fitness-Programm Gymondo auf dem Online-Trainingsmarkt zu etablieren. Doch was kann das Programm wirklich? Wir haben es unter die Lupe genommen.

Die Online-Plattform Gymondo bietet Fitness-Programme an, welche vor allem aus Online-Videomaterial besteht, die zu Hause gemacht werden können. Via App oder Online kann das Programm aufgerufen werden und soll einem so den Gang ins Fitnessstudio ersparen. Doch hilft es wirklich beim Abnehmen und Fitwerden?

Was bietet Gymondo?

Verschiedene Programme: Sie können bei Gymondo zwischen verschiedenen Trainingsprogrammen wählen. Von Abnehmen, über Muskelaufbau, bis Straffen, Beweglichkeit und Tanzen ist alles dabei! Außerdem gibt es auf der Online Plattform Übungen für die Schwangerschaft und nach der Geburt.

Verschiedene Workouts: Bei den Workouts wird unterschieden zwischen Cardio Training, Figur Training, Kraftaufbau, Dance, Yoga und Pilates. Mit Hilfe von Videos können die Bewegungen nachgemacht werden.

Workouts im Programm: Gymondo wirbt damit, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Erreichen individueller Ziele zu erleichtern. Hier wird empfohlen den Fokus auf ein Workout-Programm zu legen, bei dem Ihnen für mehrere Wochen ein Trainingsplan individuell zusammengestellt wird. Zusätzlich dazu erhalten Sie Ernährungsempfehlungen, so heißt es auf der Website des Anbieters. 

Lohnt es sich, für Gymondo zu bezahlen?

Gymondo wirbt damit, dass es günstiger sei als jedes Fitnessstudio. Ein Vorteil sei auch, dass Sie nicht von Öffnungszeiten (falls es denn welche gibt) oder Andrang im Fitnessstudios abhängig seien.

Wenn Sie regelmäßig trainieren, zahlen Sie für die Videos und ein persönlich angepasstes Trainingsprogramm verglichen mit anderen Trainings-Programmen relativ wenig.

Gymondo vertreibt Fitness-Pakete für drei, sechs oder 12 Monate, die zwischen 33 und 75 Euro kosten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Gymondo das richtige Training für Sie anbietet, können Sie eine siebentägige Testphase machen. Mit dieser kostenlose Variante lernen Sie Gymondo kennen und finden heraus, ob es Ihnen gefällt.

Hilft Gymondo wirklich beim Fit werden?

Wenn Sie mit dem Training auf Gymondo beginnen, ist es am besten, wenn Sie durch Ausprobieren der Übungen herausfinden, welchen Schwierigkeitsgrad Sie benötigen. Wählen Sie anschließend die gewünschte Trainingszeit aus. Es gibt Workouts, die mehr Zeit in Anspruch nehmen als andere.

Um mit Gymondo wirklich fit zu werden, sollten Sie auf jeden Fall regelmäßig trainieren. Denn die Plattform kann nicht mehr, als Sie zu motivieren und Ihnen die Trainingsmöglichkeiten stellen. Trainieren müssen letztendlich Sie selbst. Gymondo bietet eine Grundlage, ob Sie jedoch damit fit werden, liegt an Ihnen und Ihrer Einstellung. 

Was sagen Nutzerinnen und Nutzer über Gymondo?

Bei vielen Nutzerinnen und Nutzern des Onlineforums gutefrage.net, kommen die Trainingsvideos gut an. Positiv sei außerdem, dass Gymondo den gesunden Lebensstil mit Rezeptideen und Ernährungsplänen unterstütze.

Ein Kritikpunkt, bei Gymondo, der öfter genannt wird  ist die Musikauswahl bestimmter Trainingsvideos, da die Musik nicht zu den Bewegungen passe.

Auch wurden teilweise die Übungen für manche Nutzerinnen und Nutzer nicht genau genug erklärt. Das kann zur Folge haben, dass Übung eventuell falsch ausgführt werden, was langfristig zu einem nicht effektiven Muskelaufbau oder sogar Haltungsproblemen führen kann.

Außerdem bemängeln einige Gymondo Nutzerinnen und Nutzer, dass man sich stets selbst motivieren muss. Die Userin witchkat schreibt zum Beispiel: "Also ich mach das jetzt schon ein paar Wochen und klar fehlt da die Motivation wenn man sonst ins Studio mit anderne Leuten zusammen geht".

Zwar wird man per E-Mail an das nächste Training und die persönlichen Fortschritte erinnert, dennoch fehlt die persönliche Betreuung, auch bei der Ausführung der Übungen.

Fazit:

Gymondo ist eine Alternative zum Fitnessstudio, mit dem Vorteil, dass man zuhause trainieren kann. Dennoch ersetzt diese Plattform nicht die persönliche Betreuung, die Sie in einem Fitnessstudio in Anspruch nehmen können. Außerdem ist es schwierig, sich selbst zu motivieren, wenn man alleine zuhause trainiert. Wer also Schwierigkeiten hat sich selbst zu pushen und bestimmte Bewegungsabläufe nicht kennt, sollte zunächst ein Fitnessstudio mit persönlicher Betreuung zum Fitwerden wählen.Vor allem für bereits erfahrenere und motivierte Menschen mit wenig Zeit ist das Programm zu empfehlen.

Essen am Arbeitslatz ist ungesund
Essen am Arbeitslatz ist ungesund Warum man seine Pause doch lieber einhalten sollte 00:01:40
00:00 | 00:01:40

Sie interessieren sich für die Themen Gesundheit und Fitness? Dann finden Sie hier weitere Artikel und Videos, die Ihnen gefallen könnten. 

Anzeige