LIEBE LIEBE

Moppel-Männer: Dürfen Kerle sich gehen lassen?

Moppel-Männer
Darf nur ER sich gehen lassen?

Die Moppel-Männer erobern Hollywood

Ist moppel das neue sexy? Echte Stars sagen: Ja! Wir würden sie und die neue Schwabbel-Offensive ja auch so gerne bejubeln, wenn da nicht ein entscheidender Schönheitsfehler wäre! Während nämlich die berühmten Männer stolz ihre properen Plauzen posten, scheinen sich die Ladys an ihrer Seite in Luft aufzulösen! Woran liegt's? Fressen Leo, Robbie und Co. ihren Frauen alles weg? Oder ist das neue „Juhu - ich hab mehr Kurven als meine Frau-Feeling“ eine hormonelle Kapitulation?

Von Dagmar Baumgarten

Morgens halb zehn in Promiland: Leo DiCaprio zu Tony Garn: „Komm schon Baby, stell dich nicht so an, los jogg‘ noch ne Runde! Puh, sieht das anstrengend aus, kann ich gar nicht hingucken - ich hol mir lieber mal 'nen Burger!!“ Währenddessen postet Boris Becker stolz ein neues Strandfoto, dass allen zeigen soll, wie genial er es schafft, seinen einst athletischen Körper unter einer mit viel Liebe und Fleiß angefutterten Schutzschicht zu verbergen. Ehefrau Lilly schwadroniert in der Zeit wieder irgendwas von einer neuen Mikro-Makro-Müll-Diät und zeigt im neuesten Bikini stolz ein Six-Pack, das ihr Mann Boris schon lange nur noch in flüssiger Form kennt. Lothar Matthäus Freundin lutscht noch an einer Möhre, die sie am Vortag nicht aufbekommen hat, während Lothar sich noch 'ne zweite Portion Frühstück gönnt. Naja, er war ja mal Fußballer des Jahrhunderts - vielleicht ist es auch ein Hauch Nostalgie, dass er sich um eine neue Kugel in seinem Leben bemüht. Früher gab’s noch den Promi-Reflex: Brust raus - Bauch rein. Heute ist es umgekehrt.

Auffällig – die Moppel-Männer sind alle Ü40. Das ist kein Zufall. Obwohl die Frauen an ihrer Seite immer jünger und/oder knackiger werden, bauen ihre Hormone ab! Eine Gemeinheit der Natur, die wir Frauen leider auch kennen. Anscheinend soll unser BMI unbedingt mit dem Alter gleichziehen! Der Übeltäter heißt Somatotrophin! Dieses Hurra-Hormon fördert den Muskelaufbau und gleichzeitig den Fettabbau. Allerdings eben nur bis zu einem gewissen Alter dann verdrückt es sich langsam und hinterlässt schlaffe Arme und mollige Hüften. Zusätzlich drosselt der Körper auch noch den Energieverbrauch. Wenn man also einfach weiter schlemmt wie gewohnt, wird irgendwann aus der Slim- die Schlimm-Figur! Es gibt nur zwei Möglichkeiten. Mit Disziplin, Fleiß und Schweiß dagegen trainieren oder eben selbstbewusst den Schwabbel schönreden.

In der Provinz sind die Moppel-Männer wieder out

Normalo-Männer können das übrigens schon lange. Das erste Mal ist also jetzt ein Trend von Hintertupfingen nach Hollywood geschwappt. Denn unter dem Phänomen am Tag der Hochzeit auch alle Hemmungen zu verlieren, leiden Millionen Frauen schon lange. Und unter den dazu passenden Stammtisch-Ausreden. Von wegen echter Mann braucht einen Bauch und so. Jahrzehntelang war es ein selbstverständliches physikalisches Gesetz, dass sich nach dem Ja-Wort der Aufwand für Aussehen und Körperpflege umgekehrt proportional zur Beschäftigung mit Bier und Fritten verhält, was wiederum ein enormes Masse-Wachstum zur Folge hat. Frustriert hat die Frauen daran weniger der von Schlank zu Schrank mutierte Körper, als das genau der dann jedem Knackarsch am Strand hinterher glotzt, um dann die eigene Frau anzunörgeln, warum sie denn eigentlich nicht mehr in Größe 36 passt.

Interessanterweise ist das mittlerweile aber wieder out. Heute achten die Männer mehr auf sich. Früher war die Frau vom Mann oft abhängig. Die Angst, dass er sie verlässt war größer als umgekehrt. Das hat sich aber geändert. Heute nörgelt die Frau, wenn sich der athletische Adonis langsam in ein Fatsuit futtert, während sie sich im Fitness-Studio die Pfunde abstrampelt.

Ist Moppel also eine Frage der Macht? Dürfen die Promi-Männer etwa deshalb so schlemmen, weil sie wissen, dass sie einen so fetten Status haben, dass Millionen Frauen sich auch dann noch nach ihnen die Finger schlecken, wenn vom einstigen Grund ihrer Berühmtheit äußerlich nichts mehr übrig ist? Also liebe Männer: Die ganze „Ich zeig her meine Plauze“-Masche wäre ja eigentlich ein echt guter Trend. Und Daumen hoch, wenn ihr es ernst meint mit euren: „Ist doch alles nur natürlich und deshalb gut so!“-Sprüchen!

Aber dann, Leo, Lothar und Co.: Lasst Eure Frauen auch bitte mitmachen!

Anzeige