MODE MODE

Models auf der New York Fashion Week tragen Sperma im Gesicht

Show von 'Hood by Air' auf der New York Fashion Week
Abgespritzt auf der New York Fashion Week. © Photo Image Press / Splash News

Höhepunkte auf der Fashion-Show

Dass Laufsteg-Make-ups etwas ausgefallener und ausdrucksstärker ausfallen, ist klar. Aber was die Models des US-Labels 'Hood by Air' auf der New York Fashion Week trugen, war ganz schön skandalös. Auf dem Kopf und vom Gesicht tropfte ihnen eine klebrige, weiße Flüssigkeit, die ganz stark an Sperma erinnert. 

#fashionporn

Die anrüchige Idee kam von Shayne Oliver, dem Kreativdirektor des Labels, das ohnehin schon für seine provokative Art bekannt ist. Der mutmaßliche Körpersaft wurde von den Make-up-Artists mit einem beherzten Griff in den Vaseline-Topf vermischt mit etwas 'Ultra Ice‘, einer durchsichtigen Maskenbildner-Paste, auf Stirn und Haaransatz erzeugt. Die Models sahen aus, als hätte jemand auf sie ejakuliert. Die skandalöse Aktion war keineswegs willkürlich gewählt, sondern entstand in Zusammenarbeit mit einer Pornoplattform.

Models walk the Runway at the Hood By Air Spring/Summer 2017 Fashion Show. Held at The Arc, Skylight at Moynihan Station, New York City, NY. ?
© Photo Image Press / Splash News

Falls Sie sich nun fragen, wie man auf eine solche Art der Inszenierung kommt: Inspiriert wurde die Show von "spitzbübischen Jungen, die heimliche Sachen hinter dem Rücken ihrer Eltern machen“, wie das Modeportal 'Fashionista‘ in Erfahrung bringen konnte.

Anzeige