Intimrasur-Methoden: Enthaarung im Intimbereich

Diese Intimrasur-Methoden eignen sich am besten.
Bildquelle: iStockphoto

Intimrasur: Enthaarung im Intimbereich

Wer glaubt, die Entfernung der Schambehaarung wäre neumodischer Schnickschnack, der irrt. Schon im Altertum galt glatte, haarlose Haut als Schönheitsideal. Außerdem hatte die Intimrasur auch hygienische Gründe. Denn so wurde es Parasiten wie Läusen und Flöhen erschwert, sich festzusetzen. Statt Muscheln, geschärften Steinen und Bienenwachs stehen uns heute allerdings weitaus fortschrittlichere Methoden zur Haarentfernung zur Verfügung.

Beim Thema Intimrasur gehen die Meinungen weit auseinander. Von Natur pur bis ganz blank - Jede Intimfrisur hat ihre Verfechterinnen. Und selbst Frauen, die sich für einen üppigen Bewuchs im Schambereich entscheiden, frisieren diesen mitunter und kürzen zumindest die Haare mit der Schere. Wer die Behaarung im Intimbereich allerdings loswerden will, dem stehen unterschiedliche Methoden zur Verfügung. Wir erklären die Vor- und Nachteile von Rasieren, Enthaarungscremes, Waxing und Sugaring zur Anwendung im Intimbereich.

Nach einer 2009 von der Gesellschaft für Konsumforschung veröffentlichten Studie frisiert fast jede zweite Frau ihren Intimbereich. Mehr als 70 Prozent greifen dabei auf das Rasieren zurück. Inzwischen stehen die unterschiedlichsten Rasierer speziell für Frauen zur Verfügung. Besonders im Intimbereich gilt es jedoch, Vorsicht walten zu lassen. Schließlich ist die Haut dort besonders empfindlich. Wenn Sie sich bisher noch nie enthaart haben, sollten Sie langsam beginnen. Denn bei der Enthaarung wird die Haut ein wenig gereizt und daran muss sie sich erst einmal gewöhnen. Gerade im Bereich der Scham sind die Haare besonders hart. Deshalb sollten Sie sie vor dem Enthaaren ein wenig kürzen.

So funktionieren die Enthaarungsmethoden
So funktionieren die Enthaarungsmethoden:

Ob Sugaring, Waxing oder Rasieren - Enthaarungsmethoden gibt es viele, und alle haben Vor- und Nachteile. Doch welche Methode eignet sich am besten für ein gleichmäßiges, langanhaltendes Ergebnis?

FZ_Intimrasur
Foto: RPM - Fotolia
Bild 1 von 6: Rasieren: Nass oder trocken?

Wie bei allen Enthaarungsmethoden wird die empfindliche Haut im Intimbereich beim Rasieren gereizt. Benutzen Sie auf jeden Fall Rasierschaum, Rasiergel oder Rasiercreme. Sie erleichtern das Gleiten der Klingen, enthalten oft hautberuhigende Wirkstoffe und schonen damit die empfindliche Haut im Schambereich. Wer seiner Bikini-Zone eine individuelle Note verpassen möchte, braucht eine geübte Hand. Für weniger geübte Anwenderinnen gibt es kleine Schablonen als Hilfsmittel (z.B. Bikinelle). Welcher Rasierer der richtige für Sie ist, das müssen Sie leider selber herausfinden. Und auch bei Raiserschaum sind die Geschmäcker sehr verschieden. Auf jeden Fall aber sollten Sie nach der Intimrasur die empfindliche Haut gut pflegen. Sonst kann es zu Hautreizungen, Rötungen, Pickeln oder eingewachsenen Haaren kommen. Benutzen Sie eine besonders sanfte Pflege. Die meisten Frauen benutzen Babyöl oder eine milde Bodylotion.

Tabuzone Intimbereich?

Kaum etwas wird so heftig diskutiert wie die Frage, ob und was Frauen mit ihrer Bikini-Zone veranstalten dürfen. Und während die Einen gar nicht genug bekommen können von Piercings und mit einer OP dem eigenen Vagina-Ideal auf die Sprünge helfen, schwören die anderen auf Natur pur. Wir haben für Sie die wichtigsten Themen rund um den Intimbereich der Frau zusammengestellt.

Einfach hineinschlüpfen
Langärmelige Bluse im minimalistischen allover Ornamentprint zum lässigen Hineinschlüpfen.
ANZEIGE
MODE UND BEAUTY
Vielfältig Tücher binden
Acht Arten, ein Halstuch zu binden
Acht Arten, ein Halstuch zu binden
Ein Tuch, mehrere Looks!

Es wird gewickelt, verdreht und geknotet: Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus nur einem Halstuch mehrere Looks kreieren können.

Peelings und Masken im Test
Was taugen Peelings und Masken?
Was taugen Peelings und Masken?
Gesichtspflege im Test

Peelings und Masken gibt es in verschiedenen Variationen. Sie alle versprechen uns eine glatte und weiche Haut. Ob das allerdings wirklich stimmt, haben wir getestet.

Augenbrauen-Styling: 6 Klassiker
Klassische Augenbrauen-Stylings
Klassische Augenbrauen-Stylings
Hollywood-Bogen, Balken & Co.

Diese sechs markanten und zeitlosen Augenbrauen-Stylings werden Sie inspirieren und Ihren Augenaufschlag noch markanter in Szene setzen.

Bademode und Charakter
Was das Strand-Outfit über den Charakter verrät
Was das Strand-Outfit über den Charakter verrät
Bikini oder Badeanzug? Das sagt Bademode aus

Einfarbig, gestreift oder wild gemustert: Die Wahl des Bikinis sagt viel über unseren Charakter aus und sendet eindeutige Signale an Männer. Das verrät ihr Bikini über Sie.

Haarentfernung: Die besten Methoden
Haarentfernung: Das große Special
Haarentfernung: Das große Special
Waxing & Co.: So werden Sie lästige Haare los

Haarentfernung und Enthaarung - besonders im Sommer ein großes Thema für viele Frauen. Wir stellen alle Methoden wie Rasieren, Waxing, Sugaring, Laser und Epilieren vor.

BH-Arten: Der richtige BH für Sie
Das große BH-Formen ABC
Das große BH-Formen ABC
BH-Arten: So finden Sie den richtigen BH

Balconette-BH, Push-up oder Bandeau-BH - welche BH-Arten gibt es und welche passen zu mir und meinem Outfit? Die Antwort finden Sie im großen BH-ABC!