BEAUTY BEAUTY

Mittwochs um halb vier sehen Frauen am ältesten aus

Mittwochs um halb vier sehen Frauen am ältesten aus
Arbeitsstress und Schlafmangel am Mittwoch © James Peragine - Fotolia

Arbeitsstress und Schlafmangel am Mittwoch

Laut einer neuen Studie sehen Frauen mittwochs um halb vier nachmittags am ältesten aus. Zu diesem Zeitpunkt sinkt das Energielevel auf einen Tiefststand ab, dazu kommen der Arbeitsstress, der einen mitten in der Woche besonders gefangen nimmt und Schlafmangel nach einem Partywochenende, der noch in den Knochen steckt.

Nachdem am Wochenende spät ins Bett gegangen und am nächsten Tag entsprechend lange geschlafen wurde, finden viele Frauen in der Nacht zu Montag nur schwer in den Schlaf. Der daraus resultierende Schlafmangel macht sich häufig aber erst 48 Stunden später im Gesicht bemerkbar, also am Mittwoch.

Zudem enthüllt die Studie, dass die Wahrscheinlichkeit für Sex donnerstags am höchsten ist - was auch der Grund dafür sein könnte, dass Frauen sich freitags so gut fühlen: 60 Prozent bezeichnen den Freitag als den glücklichsten Tag. Insgesamt gesteht jede fünfte Frau, dass sie sich mehrmals in der Woche gestresst fühlt. Die Studie wurde im Auftrag einer Kosmetikfirma durchgeführt.

Anzeige