Mit Yoga zur Traumfigur: Star-Yogalehrer Bryan Kest macht's möglich

Hollywood-Stars schwören auf Bryan Kests Yogakurse

Wo bekommt Jennifer Aniston eigentlich ihre Top-Figur her? Und wie hat es Drew Barrymore geschafft, so kurz nach ihrer Schwangerschaft wieder topfit auszusehen? Die Antwort lautet: Bryan Kest. Er ist der Yoga-Trainer der Hollywood-Stars und bringt Promi-Körper in Form.

Bryan Kest bringt in seinen Yoga-Kursen die Stars zum Schwitzen
Stars wie Jennifer Aniston schwitzen bei ihm ordentlich: Yogalehrer Bryan Kest

Obwohl er viele prominente Kunden hat, behandelt Bryan Kest sie wie alle anderen Kurs-Teilnehmer. Sie bekommen keine Einzelstunden, sondern müssen sich anstellen und dann Matte an Matte mit den Normalos schwitzen. Oft erkennt der Yogalehrer die Stars sogar überhaupt nicht, sondern bekommt von seinem Assistenten mitgeteilt, welche Berühmtheit bei ihm gerade den herabschauenden Hund turnt. „Ich finde es nicht richtig, sie besonders zu behandeln, weil alle Menschen gleich sind“, sagt Bryan.

"Cameron Diaz ist sehr erfahren"

Viel aus dem Nähkästchen plaudert der Yoga-Trainer nicht. Aber er erklärt, welche Promis Yoga-Experten sind und wo noch Übung gebraucht wird. „Einige sind besser, erfahrener, andere sind nicht so erfahren. (…) Cameron Diaz ist sehr erfahren, Drew Barrymore auch“, sagt Bryan Kest. Aber eigentlich ist das Bryan auch egal. Sein Motto: Hauptsache, man hat es versucht.

Bryan wird auch manchmal Opfer von Flirtattacken weiblicher Schauspielerinnen. Sie fragen ihn, ob er eine Freundin hat – was er mit „Ja“ beantwortet. Doch obwohl Bryan vergeben ist, sind seine Kursteilnehmer fast alle weiblich. Sie allesamt sind nassgeschwitzt und zufrieden nach einem Kurs mit Bryan. Kein Wunder also, dass auch die Promi-Damen aus Hollywood auf ihn schwören.

Anzeige