Mit 'WhatsApp' kann man jetzt auch telefonieren

'WhatsApp Calls' heißt das neue Feature
Mit 'WhatsApp Calls' sollen die User nun auch telefonieren können © dpa bildfunk

'WhatsApp Calls' in den Startlöchern

WhatsApp kann jetzt auch telefonieren. Das berichten zumindest einige User des beliebten Messengers. So schreibt der indische Reddit-Nutzer 'pradnesh07', dass er das Telefonie-Feature 'WhatsApp Calls' bereits erfolgreich getestet habe und liefert als Beweismaterial diverse Screenshots, die die neue Funktion zeigen sollen. Bereits Anfang 2014 hatte 'WhatsApp' angekündigt, den Messenger mit einer Telefonfunktion auszustatten. Nun soll es endlich soweit sein.

Einziger Wermutstropfen: Die Telefonie-Funktion ist bislang nur für wenige User zugänglich. Offensichtlich plant der Messenger, nur eine Kostprobe seiner neusten Funktion auszuhändigen. Nach und nach sollen schließlich auch andere User in den Telefonie-Geschmack kommen. Wer nicht warten kann, der hat ebenfalls die Möglichkeit, durch einen WhatsApp-Anruf freigeschaltet zu werden. Per 'Einladung' können bereits aktive Nutzer andere Gesprächspartner zu einem Gespräch 'einladen' und ihnen automatisch die Telefonfunktion eröffnen.

Auch die Fachseite 'teltarif.de' konnte die Anruffunktion in WhatsApp freischalten. Gelungen ist das mit einem gerooteten Android-Smartphone (mindestens Android 4.4) und einem Update auf die WhatsApp-Version 2.11.508. Allerdings funktioniere die Telefonfunktion ohne eine 'Einladung' derzeit nicht einwandfrei. Bei Betätigung der Ruffunktion kam die Fehlermeldung 'keine WhatsApp-Kontakte' vorhanden. Zudem ist unklar, ob die Funktion nun auch für Nutzer aus Deutschland vorab zugänglich gemacht werden soll.

Anzeige