FITNESS FITNESS

Mit Pilates abnehmen und Entgiften: Pilates Detox macht schlank!

Turnen Sie Ihr Fett weg!
Turnen Sie Ihr Fett weg! Abnehmen und Entgiften mit Pilates Detox 00:21:56
00:00 | 00:21:56

So können Sie mit Pilates abnehmen

Mit Pilates abnehmen? Das geht! Erleben Sie Ihre ganz persönliche Verjüngungs- und Speck-Weg-Kur im eigenen Wohnzimmer! Pilates-Coach Amiena Zylla zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit Pilates abnehmen und Ihren Körper entgiften können.

Nach einer Aufwärmphase beginnt eine der herausfordernden Pilates-Übungen für die Bauchmuskulatur: Heben Sie in der Rückenlage Ihre Beine rechtwinklig an, verschränken Sie Ihre Arme hinter dem Kopf. Achten Sie darauf, dass Ihre Knie genau überhalb des Hüftgelenks sind, strecken Sie Ihre Zehenspitzen und heben Sie den Kopf leicht an. Versuchen Sie nun, mit dem Kopf weiter in Richtung Knie zu heben und lassen Sie den Kopf wieder leicht sinken. Diese Sit up-Variante ist Ihnen vielleicht schon bekannt, beim Pilates geht es aber vor allem darum, die Übung korrekt auszuüben, um ein optimales Trainingsergebnis zu erreichen.

Der Fokus aller Pilates-Übungen liegt auf der Körpermitte, von Pilates-Erfinder Joseph Pilates "Powerhouse" genannt. Gemeint ist damit der Bereich zwischen Brustbein und Becken. In diesem Bereich die tiefersitzende Muskulatur aufzubauen und zu stärken, ist das Ziel aller Pilates-Übungen. Um das Powerhaus zu aktivieren, wird beim Ausatmen der Bauchnabel in Richtung Wirbelsäule gezogen und dabei der Beckenboden leicht aktiviert, wobei die großen Gesäßmuskeln entspannt bleiben sollen.

Insofern ist es wichtig, die Übungen von Pilates-Coach Amiena Zylla aufmerksam und Schritt für Schritt umzusetzen und auf die ständige Aktivierung des Powerhauses. So wird Ihre Körpermitte gestärkt, Ihr Bauch wird in kürzester Zeit flacher und mit Hilfe des speziellen Pilates-Detox-Programms steht einer Entschlackung Ihres Körpers nichts mehr im Wege!

Anzeige