BEAUTY BEAUTY

Mit neuem Look zum neuen Selbstbewusstsein: Umstyling für Altenpflegerin Ulrike

Ulrike bekommt einen neuen und modernen Look

Ulrike ist Altenpflegerin in Berlin. Jedoch wird die 40-Jährige ihren Job vermutlich nicht länger ausüben können, da sie an schmerzhafter Arthrose leidet. Eine Job-Alternative muss also her. Da kommt unser Umstyling gerade richtig.

Umstyling für Ulrike
Die Altenpflegerin ist nach dem Umstyling kaum wiederzuerkennen.

Ulrike wünscht sich ein Umstyling, das vor allem praktisch und schnell umzusetzen ist. In den Händen von Stylistin Janette Schwericke, bekommt Ulrike erstmal eine neue Haarfarbe verpasst. Für einen satten Grundton färbt Janette Ulrikes Haar zunächst komplett braun und setzt schließlich durch blonde Strähnchen Reflexe ins Haar. Durch die neue Haarfarbe wirkt Ulrikes feines Haar nun viel voller. Denn hellere Highlights am Oberkopf lassen das Haar direkt voluminöser erscheinen. Rundbürste und Fön bringen zudem Schwung ins platte Haar. Zusätzlich umspielt der stufige Schnitt Ulrikes Gesicht und lässt es weniger flächig wirken.

Auch mit einigen Schmink-Regeln kann die Styling-Expertin bei Ulrike gut tricksen - und zwar durch Akzente auf den Wangenknochen, dem Nasenrücken und auf dem Kinn. "Das hat den Effekt, dass das Gesicht noch ein bisschen schmaler wirkt. Weil die Partien dunkler werden und optisch ein bisschen zurücktreten.", so Janette Schwericke. Noch ein zartes Rot auf die Lippen und das passende Styling ist fertig! Ulrike ist kaum wiederzuerkennen. Unsere Mission ist damit erfüllt!

Anzeige