HAUTPFLEGE HAUTPFLEGE

Mit der Spray Tanning Methode zum perfekten Teint

SO wenden Sie Selbstbräuner richtig an
SO wenden Sie Selbstbräuner richtig an Selbstbräuner und seine Tücken 00:02:27
00:00 | 00:02:27

Video: SO wenden Sie Selbstbräuner richtig an

Jede Frau träumt von natürlicher Sommerbräune, vor allem die Weißbrote unter uns, die selbst bei geringstem Sonnenkontakt einen Sonnenbrand riskieren oder die Symptome einer Sonnenallergie zu spüren bekommen. Die Spray Tanning Methode zaubert Ihnen einen ebenmäßigen, goldbraunen Teint. Schnell braun werden war noch nie so einfach!

Spray Tanning

In einem Spray-Tanning-Studio wird während eines Beratungsgespräches Ihre gewünschte Bräunungsintensität ausgehend von Ihrem Hauttypen festgelegt. Also keine Angst vor orangefarbener Haut!

Anschließend wird Ihre Haut innerhalb weniger Minuten (rund zehn Minuten) mithilfe einer Spray Pistole und einer bräunenden Lotion in einen sommerfrischen Teint verwandelt. Vorteil der Airbrush Methode gegenüber der Bräunungsdusche: die Kosmetikerin erreicht alle Körperstellen und erzielt dadurch eine gleichmäßige Bräune.

Je nach Pflege hält die natürliche Fake Bräune fünf bis acht Tage an.

Die Spray Tanning Methode basiert auf der Maillard-Reaktion, bei der Eiweiße und Aminosäuren der oberen Hautschicht mit dem Wirkstoff Dihydroxyaceton (DHA) reagieren und dabei Melanoidin produzieren. Das Melanoidin ist für die braune Hautfärbung verantwortlich und findet sich auch in erhitzen Lebensmitteln, wie geröstetem Toastbrot oder gebratenem Fleisch.

Mit diesen Tricks hält das Spray Tanning länger

  • Vor der Behandlung

Duschen Sie kurz vor Ihrem Spray Tanning Termin und wenden Sie ein Peeling am ganzen Körper und im Gesicht an, um tote Hautschüppchen zu entfernen. Verzichten Sie nach dem Duschen auf Bodylotion, Cremes, Parfüm, Deodorant und Makeup. So kann die aufgesprayte Lotion besser an der äußeren Hautschicht haften.

  • Nach der Behandlung

Je nach Produktlinie, die zur Anwendung kommt, muss die färbende Substanz eine bis acht Stunden einziehen, bevor Sie die Lotion abduschen können. In diesem Zeitraum kann der Spray Tan noch abfärben und Sie sollten lockere Kleidung tragen, um das Abreiben von Hautschüppchen zu vermeiden.

Welche Risiken birgt das Spray Tanning Verfahren?

Als Allergiker sollten Sie vor dem Spray Tanning Termin eine kleine Probe der verwendeten Lotion auf der Haut testen, um spätere Hautirritationen zu vermeiden.

Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie auf das Spray Tanning verzichten.

Achtung: Der Wirkstoff DHA ist der gängigste Inhaltsstoff in Spray Tan Produkten, mit einer Konzentration von vier bis 15 Prozent. Seit über 30 Jahren wird dieser Inhaltsstoff zwar in der Kosmetikindustrie verwendet, steht aber unter dem Verdacht, krebserregend zu sein. Laut einer Studie durch Dr. Christina Burdinski von der Klinik für Dermatologie am Uniklinikum Mannheim könnte DHA DNA verändernd wirken.

Fazit: Zwar ist aufgesprayten Bräune gesünder als der regelmäßige Solarium Besuch, aber trotzdem sollten Sie die Anwendung von Spray Tanning, Selbstbräuner und Co nicht übertreiben.

Schöne Haare dank Gelatine
Schöne Haare dank Gelatine So laminieren Sie Ihre Haare mit Gelatine 00:02:13
00:00 | 00:02:13

Wenn Sie an weiteren Beiträgen rund um die Themen Hautpflege, Make-up Looks und Beauty Hacks interessiert sind, klicken Sie sich doch durch unsere Videoplaylist oder stöbern Sie in der Kategorie 'Beauty'!

Anzeige