Milliardenreserven im Ausland: Die Bundesbank holt Gold nach Deutschland

16.01.13 15:12
Goldreserven
Bildquelle: dpa bildfunk
Mehr zu diesem Thema
Die Goldreserven
Die Goldreserven Der Notgroschen der Weltwirtschaft
Sondersitzung in Berlin
Sondersitzung in Berlin Aufsichtsrat will Flughafen-Chaos lichten
Sperrungen und Unfälle
Sperrungen und Unfälle Schneechaos bremst Berufsverkehr aus

Großteil des Milliardenschatzes lagert im Ausland

Deutschlands Rückhalt für die Not, die Goldreserven, lagern zum großen Teil im Ausland, fast die Hälfte in New York. Nur ein Drittel befindet sich in Deutschland. Das soll sich nach einer Rüge des Bundesrechnungshofes aus dem vergangenen Jahr nun ändern.

Die Bundesbank holt fast 700 Tonnen Gold aus dem Ausland nach Deutschland. "Wir werden in diesem Jahr beginnen und spätestens im Jahr 2020 enden", sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele. "Wir wollen weiter Vertrauen schaffen."

Ziel sei, ab 2020 die Hälfte der deutschen Goldreserven in eigenen Tresoren im Inland aufzubewahren. Die Barren, die aus dem Ausland geholt werden, sind zusammen ungefähr 27 Milliarden Euro Wert (Stand 31.12.2012). Derzeit lagert der Großteil des Milliardenschatzes im Ausland, vor allem bei der US-Notenbank Fed. Das Edelmetall ging vor allem in den 1950er und 1960er Jahren als Bezahlung hoher deutscher Außenhandelsüberschüsse in den Besitz der Deutschen Bundesbank über.

Kritik aus der Öffentlichkeit

In Deutschland gab es zuletzt im Herbst eine öffentliche Debatte über die Sicherheit des deutschen Goldes im Ausland. Der Bundesrechnungshof hatte "angesichts des hohen Werts der bei ausländischen Notenbanken gelagerten Goldbestände und der Tatsache, dass diese noch nie aufgenommen wurden" regelmäßige Stichproben gefordert. Mancher Politiker meint, die Frankfurter Währungshüter hätten die Kontrolle über das Edelmetall aus der Hand gegeben.

Ende 2012 umfasste der Goldschatz der Bundesbank - der zweitgrößte unter den Notenbanken weltweit – 3.391 Tonnen im Wert von 137,51 Milliarden Euro. Fast die Hälfte davon (1.536 Tonnen) verwahrt die US-Notenbank Fed in New York. Bei der Bank of England in London liegen 445 Tonnen, bei der Banque de France in Paris 374 Tonnen. In eigenen Tresoren verwahrt die Bundesbank in Frankfurt derzeit knapp ein Drittel des Edelmetalls: 1.036 Tonnen.

Nun sollen die Bestände in New York schrittweise um 300 Tonnen verringert werden, den Lagerort Paris will die Bundesbank bis 2020 ganz aufgegeben. "Die gemeinsame Währung in Europa verringert die Notwendigkeit, Gold bei Partnerländern in Europa zu lagern", erklärte Thiele. "Da im Inland zwischenzeitlich Tresorkapazitäten freigeworden sind, kann die Bundesbank das Gold von Paris nach Frankfurt verlagern."

Den kompletten deutschen Goldschatz nach Deutschland holen, will die Bundesbank nach wie vor nicht. Die Notenbank will sich die Möglichkeit bewahren, das Gold im Fall einer Währungskrise schnell in Devisen wie US-Dollar umzutauschen. Zum genauen Zeitplan und der Art des Transports wollte sich Thiele aus Sicherheitsgründen nicht äußern. Die Kosten seien im Verhältnis zum Wert des Goldes "überschaubar, so dass wir sagen, das ist wirtschaftlich für die Bundesbank tragbar". Eine konkrete Zahl zu den Kosten nannte Thiele nicht.

Sparen wird die Bundesbank durch den Schritt nicht: Die Lagerung des deutschen Goldes in Paris und New York ist kostenlos, die Bank of England verlangt 500.000 bis 550.000 Euro Gebühr pro Jahr. Thiele betonte zudem, der Beschluss sei "in keinsterweise Ausdruck von Zweifeln an der Verlässlichkeit" der Partnernotenbanken: "Unser Gold lagert nur bei Notenbanken mit höchster Reputation und zweifelsfreier Identität."

ANZEIGE
Multiple Sklerose: Das sind die Symptome
10 Fakten über Multiple Sklerose
10 Fakten über Multiple Sklerose
Zum Welt-MS-Tag

Multiple Sklerose betrifft etwa 130.000 Menschen in Deutschland. Diese zehn Fakten sollten Sie über die Autoimmunerkrankung kennen.

Frauenmagazin des Vatikans
So sieht Papst Franziskus die Frauen
So sieht Papst Franziskus die Frauen
Frauenversteher im Vatikan

'Frau - Kirche - Welt': Der Vatikan bringt seine erste Frauenzeitschrift heraus. Autorin Christiane Mitatselis fragt sich, worum es in dem Magazin wohl gehen könnte.

Leinenkinder von Indien
Sie werden täglich angebunden
Sie werden täglich angebunden
Indien: Kinder an der Leine

In Indien werden kleine Kinder täglich angebunden. Ihre Eltern schuften auf der Baustelle nebenan. Sie verdienen gerade mal 3,80 Dollar - zu wenig für einen Babysitter.

DIE WELT DER STARS
Einblicke in ihr Leben
"Es war schlimm, ein Teenager zu sein"
"Es war schlimm, ein Teenager zu sein"
Jodie Foster im Interview

Sie ist schon seit 50 Jahren im Showbiz - mit 53! Im Interview erzählt sie uns, warum die Pubertät für sie die schlimmste Zeit in Hollywood war und was sie ärgert im Umgang mit Frauen in der Traumfabrik.

LaFee singt bei AWZ
Der neue hochemotionale Song von LaFee
Der neue hochemotionale Song von LaFee
"Schwarze Tränen" bei AWZ

"Schwarze Tränen" ist der Titel des neuen Songs von LaFee, der bei AWZ zu hören ist.

MODE UND BEAUTY
Fußkettchen sind zurück
Fußkettchen sind so 90ies...äh...2016!
Fußkettchen sind so 90ies...äh...2016!
Welcome back

Ein Trend aus den 90ern ist zurück: das Fußkettchen! Ob in Gold, mit Anhängern oder geflochten: 2016 klimpern die Schmuckstücke in verschiedenen Varianten an unseren Knöcheln.

Kosmetik selber machen
Kosmetik einfach selber machen
Kosmetik einfach selber machen
Natürliches Rouge, Deo & Co.

Ohne künstliche Zusätze,100 Prozent natürlich und vegan: Machen Sie ihr Puder, Rouge und Deo selbst. Wir zeigen Ihnen, wie's geht.

ABNEHMEN
Abnehmen mit Bitterstoffen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Bitter macht schlank

Herbe Gemüsesorten wie Rosenkohl oder Rauke sind nicht nur gesund, sondern lassen auch die Pfunde purzeln. Sie bändigen die Lust auf Süßes.

Raw till 4
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Bis 16 Uhr nur Obst und Gemüse

Bei der ‚Raw till 4‘-Diät kommen bis vier Uhr nachmittags nur Obst und Gemüse auf den Teller. Kann das gesund sein? Und wie viel Rohkost ist zu viel?

UNSERE KOLUMNEN
Schwiegermutter, Kumpels & Co.
So erobern Sie Mutter, Kumpels & Co.
So erobern Sie Mutter, Kumpels & Co.
Neuer Partner - neues Umfeld

Wenn eine Frau dem Mann ihres Leben begegnet ist, hat sie ihn in der Regel nicht für sich allein. Unsere Liebesexpertin weiß, wie man am besten das Umfeld eines Mannes erobert.

Vertrauensbruch durch Smartphones
Warum immer diese Eifersucht?!
Warum immer diese Eifersucht?!
WhatsApp als Liebeskiller

Durch technische Innovation haben wir mehr Möglichkeiten vernetzt zu bleiben - doch ist das immer so positiv?

HOROSKOPE
Persönliches Horoskop
Horoskope taugen nix? Von wegen!
Horoskope taugen nix? Von wegen!
Zukunft vorhergesagt

Astrologie ist nur Geldmacherei? Seien Sie sich da nicht so sicher! Denn es gibt ein persönliches Horoskop, welches sich wirklich bewahrheitet hat.

Sternzeichen Zwillinge
Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus!
Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus!
Sternzeichen Zwillinge

Sind Sie typisch Zwillinge? Diese Charakter-Eigenschaften zeichnen das Sternzeichen Zwillinge aus.