Michelle Obama: Welches Präsidentschaftswahl-Kleid steht ihr besser?

Frage 1 von 1:

Die First Lady trug orange zur Wahl 2008 und ein dunkles Muster im Jahr 2012

\"Kleider machen Leute\" heißt das Sprichwort, doch bei Amerikas First Lady Michelle Obama gilt: Sie macht die Kleider zu absoluten Must-Haves. Zur Präsidentschaftswahl im Jahr 2008 trug sie ein leuchtend-orangefarbenes Kleid, was sie zum absoluten Hingucker machte und sie den ganzen Abend strahlen ließ. Bei der Wiederwahl ihres Mannes im Jahr 2012 entschied sich Michelle für ein schlichteres Outfit: Mit dem dunkelroten Kleid des amerikanischen Designers Michael Kors bewies sie erneut an der Seite von Barack Stilsicherheit. Doch in welchem Outfit macht die elegante First Lady die bessere Figur? Stimmen Sie ab!

ODER
© dpa, Reuters
Anzeige