Michelle Obama: Welcher Berlin-Look steht der First Lady besser?

Frage 1 von 1:

Michelle Obama zeigt sich in Berlin im schicken Kleid und im lässigen Freizeit-Look

Sie ist DAS Styling-Vorbild seit Jackie Kennedy: Michelle Obama. Die Ehefrau von US-Präsident Barack Obama besticht nicht nur durch ihre freundliche und offene Art, sondern auch ganz besonders durch ihren guten Mode-Stil. Egal ob auf offiziellen Empfängen oder beim Spaziergang mit der Familie, die First Lady ist stets top gestylt und inspiriert tausende Frauen auf der ganzen Welt. Auch beim Besuch in Berlin schauten alle besonders auf die Outfits von Michelle und diese bewies mal wieder wie stilsicher sie ist. Zu einem offiziellen Empfang trug die Präsidentengattin ein blaues, knielanges Kleid, das ihrer Figur sehr schmeichelte. Bei einem Spaziergang in Berlin entschied sich die selbstbewusste Frau allerdings für eine schwarze Stoffhose mit einem zweifarbigen Top und dazu eine schicke zweireihige Perlenkette. Beide Outfits stehen Michelle super, doch welcher Berlin-Look gefällt Ihnen besser? Der exklusive First-Lady-Look oder doch das lässige Freizeit-Outfit? Stimmen Sie ab!

ODER
© Picture Alliance, Picture Alliance