LESEN LESEN

"Mein sprechendes Wörterbuch" illustriert von Sybille Bauer

'Mein sprechendes Wörterbuch'
Bildquelle: RTL interactive/ Coppenrath Verlag

Interaktives Bilderbuch mit schönen Illustrationen

Unsere Kinderbuch-Empfehlungen kommen von Kindern (und ihren Eltern) selbst.

Name und Alter von dir: Christina Rings (28)

Für welches Alter: 18-24 Monate

Darum geht es: Papp-Bilderbuch mit schönen Illustration zu verschiedenen Alltagssituationen (im Badezimmer, im Garten, im Keller,...). Auf der rechten Seite sind jeweils vier Sachen herausgepickt, die sich im Wimmelbild auf der linken Seite wiederfinden. Bei Berührung der vier Symbole rechts ertönt der entsprechende Begriff.

Das fand ich toll: Das Buch ist liebevoll illustriert, in den Bildern passiert eine Menge und beim Angucken finden sich fast jedes Mal kleine neue Geschichten. Meiner Tochter gefällt gut, dass es ist nach dem Prinzip von Wimmelbüchern aufgebaut ist und sie selbst suchen und entdecken kann.

Das hat mir nicht so gut gefallen: Was mich gestört hat war, dass die Tasten zum Teil nur sehr schwerfällig reagieren. Außerdem müssen die Kleinen zielgerichtet genau die münzgroßen Punkte „erwischen“, hinter denen der Sensor steckt. Schwierig für Kinder zwischen 18 und 24 Monaten, zumal die kleinen Flächen optisch nicht hervorgehoben sind. Richtig blöd ist aber, dass sich auf jeder Seite ein Start-Knopf befindet, den man erst drücken muss – sonst bleibt das Buch stumm. Kinder verstehen dieses System m.E. nicht und sind schnell frustriert, wenn die Symbole keinen Ton von sich geben.

Der Ansatz des Buches ist nett, aber für mich nicht zu Ende gedacht. Mir hätte gefallen, wenn nicht nur der Begriff genannt wird, sondern wechselweise/ zusätzlich noch ein passendes Geräusch dazu ertönen würde. Beispielsweise schrubb-schrubb beim Zähneputzen, Tierlaute oder tock tock tock beim Hammer.

Bewertung:

Drei Punkte

Bewertungsskala:

Fünf Punkte: Alles super, das wird mein neues Lieblingsbuch!

Vier Punkte: Das Buch empfehle ich auf jeden Fall weiter

Drei Punkte: Das Buch war in Ordnung, aber nichts Besonderes.

Zwei Punkte: Das Buch fand ich langweilig

1 Punkt: Das Buch war schrecklich.

Anzeige