LIEBE LIEBE

Mein Mann ist schwul: Wie gehe ich damit um?

Wenn der eigene Mann plötzlich EINEN anderen liebt
Wenn der eigene Mann plötzlich EINEN anderen liebt Coming-out nach 24 Jahren Ehe 00:03:56
00:00 | 00:03:56

Hilfe, mein Mann ist schwul

Ihr glückliches Familienleben löste sich von jetzt auf gleich in Luft auf. Anja Diehl weiß nun, wie es ist, verlassen zu werden. 24 Jahre lang war sie verheiratet, hatte zwei Kinder mit ihrem Mann. Sie bildeten eine scheinbar perfekte Familie. Bis die Krankenschwester erfährt, dass ihr Mann ein Doppelleben führt, sie betrügt und schließlich für einen anderen Mann verlässt.

Sie muss einsehen: Mein Mann ist schwul. Eine Gegebenheit, die ihr sehr schwer fiel. Hinweise gab es immer mal wieder, doch die ließ sie unter den Tisch fallen. Erst waren es auffällige Heftchen mit Männern, die sie fand, dann kamen viele Dienstreisen dazu, dann entdeckte sie Gleitgel im Koffer ihres Mannes. Anja Diehl stürzte sich in die Erziehung ihrer Kinder und verdrängte die Hinweise.

Umso mehr traf sie dann das Coming-out ihres Ehemannes. Für sie brach eine Welt zusammen. Als ihr Mann die Familie verließ, machten sie alle eine schwere Zeit durch. Wie Anja Diehl mit dieser Situation umging? Sie wandte sich an eine Selbsthilfegruppe und versuchte mit Gleichgesinnten die Trennung und den Schmerz zu verarbeiten.

Diplom-Psychologin Anja Werman erklärt im Video beide Seiten der Medaille: Welche Ängste verheiratete Homosexuelle plagt, wie sich die geschlechtliche Entfernung auf den Sex auswirkt, und wie die Verlassenen am besten mit dem Schmerz umgehen.

Anzeige