Megan Fox vs. Rosie Huntington-Whiteley: Wer hat mehr Sex-Appeal?

Frage 1 von 1:

Model Rosie löst sexy Megan Fox im Erfolgs-Streifen ‚Transformers 3’ ab

Die gleichen vollen Lippen, die gleiche Frisur, die gleiche Pose und der gleiche Film sogar: Megan Fox und Rosie Huntington-Whiteley sehen sich zum Verwechseln ähnlich, wäre da nur nicht die unterschiedliche Haarfarbe. Der Kino-Erfolg ‚Transformers’ hat in den ersten beiden Teilen die Jung-Schauspielerin Megan Fox zum Star gemacht. Durch den Erfolg wurde sie das neue Sex-Symbol Hollywoods. Die Lippen und die schönen langen Haare lassen Männerherzen schneller schlagen. Und auch modisch ist die 25-Jährige immer in Bestform. Gerne zeigt sie ihre langen, sexy Beine, wie auch in diesem zart-rosa Kleid mit tiefem Schlitz. Für den dritten Teil haben sich die Produzenten allerdings gegen sexy Megan und für Top-Model Rosie Huntington-Whiteley entschieden. Zwar hat sie bisher nur auf dem Laufsteg ihr Können bewiesen, doch nun hat sie auch schauspielerisch alle überzeugt. Die vollen Lippen und die Frisur erinnern an ihre Vorgängerin, doch ist Rosie stets ein ganz eigener Typ. Durch ihre Zurückhaltung strahlt sie enormen Sex-Appeal aus. Doch kann das 24-jährige Model Megan Fox in dem dritten Teil von ‚Transformers’ vollkommen ersetzen oder wird man stets an die Schönheit Megan, mit den stahlblauen Augen denken? Welcher Star ist Ihr Favorit? Stimmen Sie ab!

ODER
© GettyImages, GettyImages
Anzeige